Burgenländische Baufirma Boehm & Lange in Konkurs

1. März 2016, 17:57
posten

3,3 Millionen Euro Passiva, im Schließungsfall 4,2 Millionen Euro

Wien/Horitschon – Die burgenländische Firma Boehm & Lange GmbH, die im Baunebengewerbe tätig ist, hat am Landesgericht Eisenstadt Konkurs angemeldet, teilten die Kreditschutzverbände AKV und KSV1870 Dienstagabend mit. Betroffen seien mindestens 68 Gläubiger und 29 Dienstnehmer, die seit Jänner 2016 keine Gehälter erhalten hätten.

Die Passiva betragen laut Angaben der Schuldnerin rund 3,3 Mio. Euro, wobei sich diese im Schließungsszenario auf 4,2 Mio. Euro erhöhen würden, so die KSV-Kreditschützer.

Im Jahr 2013 kam es durch den Alpine-Bau-Konkurs, eines Großkunden, zu einem Forderungsausfall in sechsstelliger Höhe. Des Weiteren kam es bei einem Großprojekt im Jahr 2015 zu erheblichen Verzögerungen, welche zu einem Verlust im Jahr 2015 führten. Bisher wurde kein Antrag auf Sanierung eingebracht, so der AKV. (APA, 1.3.2016)

Share if you care.