Aktuelle Influenza-Welle ist bald Geschichte

1. März 2016, 13:23
70 Postings

In Graz ging die Anzahl der Neuerkrankungen signifikant zurück – ein Indiz, dass die aktuelle Grippesaison demnächst der Vergangenheit angehört

Wien – Das erfreuliche an Grippewellen ist: Sie gehen vorüber. So auch diese Saison: "Erstmals deutlicher Rückgang der Influenzavirusaktivität", stellte am Dienstag das Diagnostische Influenza Netzwerk Österreich (DINÖ) fest.

Zwar lagen bis Mittag die neuesten Daten über die hochgerechneten Fälle bei den Neuerkrankungen an Influenza und grippalen Infekten in der vergangenen Woche in Wien noch nicht vor, doch aus Graz wurde ein Rückgang von fast 4.000 Neuerkrankungen im Vergleich von der sechsten zur achten Kalenderwoche gemeldet. In Wien hatte die Influenza offenbar in der sechsten Kalenderwoche mit rund 14.000 Neuerkrankungen den Gipfel erreicht, vor zwei Wochen sprachen Virologen noch von 13.900 neuen Erkrankungsfällen. (APA, 1.3.2016)

Share if you care.