Vice launcht Digitalkanal Broadly in Österreich

1. März 2016, 11:48
posten

Broadly soll neben redaktionellen Artikeln und Gastbeiträgen selbstproduzierten Videocontent bieten, Zielpublikum sind vor allem Frauen

Wien – Vice Media startet nach eigenen Angaben am 17. März den Digitalkanal Broadly in Österreich und Deutschland. Der Kanal solle über Gesellschaft, Feminismus, Karriere, Sex, Politik und Kultur berichten, erklärte das US-Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung. Neben redaktionellen Artikeln und Gastbeiträgen solle Broadly dem "vor allem weiblichen Publikum" (Vice) vielseitigen und selbstproduzierten Videocontent bieten.

broadly

Managing Editor in Österreich wird Verena Bogner, die seit 2014 Redakteurin bei Vice Alps ist: "Wir brauchen ein Medium, das das festgefahrene Spektrum der 'Frauenthemen' aufbricht, unsere Probleme kennt und beim Namen nennt und inspirierende Geschichten erzählt—unerschrocken, selbstbewusst und ehrlich", wurde sie in der Aussendung zitiert. Chefredakteurin für den deutschsprachigen Raum wird Lisa Ludwig in Berlin.

In den USA kommt die Digitalplattform nach eigenen Angaben monatlich auf bis zu 4,5 Millionen Unique Visitors und ist damit eines der erfolgreichsten Vice Verticals. (red, 1.3.2016)

Share if you care.