ÖTTV-Damen verlieren gegen Südkorea 1:3

1. März 2016, 10:43
posten

Am Mittwoch gegen Russland Entscheidungsspiel um Achtelfinal-Einzug

Kuala Lumpur – Österreichs Tischtennis-Nationalteam der Damen hat am Dienstag bei den Team-Weltmeisterschaften in Shah Alam bei Kuala Lumpur gegen Südkorea 1:3 verloren. Für den ÖTTV punktete Sofia Polcanova zum 1:1. Zum Abschluss der Gruppe D bestreiten die Österreicherinnen am Mittwoch (3.00 Uhr MEZ) gegen Russland ein Entscheidungsspiel um den Achtelfinal-Einzug, der Verlierer spielt um die Ränge 13 bis 24.

Das österreichische Herren-Team ist am (heutigen) Dienstag (12.30 Uhr MEZ) in Gruppe A gegen Taiwan im Einsatz. Stefan Fegerl, Robert Gardos und Werner Schlager halten bisher bei 3:0-Siegen gegen Tschechien und Griechenland sowie einem 0:3 gegen Nordkorea. (APA, 1.3.2016)

Ergebnisse von den Team-Weltmeisterschaften im Tischtennis in Shah Alam bei Kuala Lumpur vom Dienstag:

Damen – Gruppe D, 4. Runde:

Südkorea – Österreich 3:1
Seo Hyo-won – Liu Jia 3:0 (8,7,9)
Yang Ha-eun – Sofia Polcanova 1:3 (-8,10,-8,-8)
Park Young-sook – Li Qiangbing 3:2 (-12,-8,7,2,9)
Seo – Polcanova 3:1 (3,-9,3,5)

Weitere Ergebnisse: Hongkong – USA 3:0, Russland – Schweden 3:2

Tabellenstand (alle 4 Spiele): Hongkong vor Südkorea je 8 Punkte, Österreich und Russland je 6 sowie Schweden und USA je 4

Letztes Gruppenspiel der ÖTTV-Damen: Österreich – Russland (Mittwoch, 3.00 Uhr MEZ)

Modus: Gruppensieger im Viertelfinale, Zweiter und Dritter im Achtelfinale, Vierter bis Sechster um Plätze 13 bis 24.

Folgt Herren – Gruppe A, 4. Runde: Österreich – Taiwan (12.30 Uhr).

Share if you care.