Leichteste Solarzelle der Welt entwickelt

1. März 2016, 09:49
9 Postings

Cambridge – Wissenschaftern des Massachusetts Institute of Technology (MIT) ist es gelungen, eine organische Solarzelle herzustellen, die nur ein Fünfzigstel so dick ist wie ein menschliches Haar. Dabei produziert sie sechs Watt Strom pro Gramm Gewicht, was mehr als 400-mal so viel ist wie normale Glassolarzellen, berichtet das Forschungsteam um Vladimir Bulović im Fachblatt "Organic Electronics". Mit derart dünnen Solarzellen könne man etwa Hemden oder Notebooks beschichten, so Bulović.

foto: joel jean/anna osherov/ mit
Um zu demonstrieren, wie leicht und dünn ihre Solarzellen sind, platzierten die Forscher sie auf einer Seifenblase.

Abstract
Organic Electronics: "In situ vapor-deposited parylene substrates for ultra-thin, lightweight organic solar cells"

(red, 1. 3. 2016)

Share if you care.