Historischer Kalender – 4. März

4. März 2016, 00:00
posten

1801 – In Washington wird Thomas Jefferson als dritter Präsident der USA in sein Amt eingeführt. Es ist dies die erste Präsidentenvereidigung in der neuen Bundeshauptstadt.

1816 – In einem Vertrag mit dem Herrscher von Nepal sichern sich die Briten nach heftigen Kämpfen das Recht, einen Residenten nach Kathmandu zu entsenden und Söldner (Gurkhas) zu rekrutieren.

1861 – US-Präsident Abraham Lincoln tritt sein Amt an.

1916 – Frankreich und Großbritannien einigen sich auf die Teilung der ehemaligen deutschen Kolonie Kamerun.

1936 – In Friedrichshafen unternimmt das mit Rauchsalon, Bar und Brausebädern ausgestattete deutsche Luftschiff LZ 129 ("Hindenburg") den ersten Probeflug.

1986 – Die angolanischen UNITA-Rebellen nehmen 150 ausländische Experten als Geiseln.

1991 – Die UdSSR ratifiziert das Zwei-plus-Vier-Abkommen über die Souveränität des vereinigten Deutschland.

1991 – Als erstes Mitglied der Herrscherfamilie kehrt Kuwaits Kronprinz Scheich Saad in das befreite Emirat zurück.

2001 – Mit Dreiviertelmehrheit lehnen die Schweizer in einem Referendum die Initiative "Ja zu Europa" ab, mit der die unverzügliche Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen gefordert wurde.

Geburtstage:

Josef Knapp, öst. Opernsänger (1906-2001)

Anton (Toni) Seelos, öst. Skiläufer (1911-2006)

Giorgio Bassani, ital. Schriftsteller (1916-2000)

Hans Jürgen Eysenck, dt.-brit. Psychologe (1916-1997)

Aribert Reimann, dt. Komponist (1936- )

Jim Clark, schott. Automobilrennfahrer (1936-1968)

Pasteur Bizimungu, ruand. Politik. (1950 od. 1951- )

Chris Rea, brit. Popsänger (1951- )

Edelgard Bulmahn, dt. Politikerin (1951- )

Emese Hunyady, öst. Eisschnellläuferin ung. Herkunft (1966- )

Todestage:

Peter Thumb, öst. Baumeister (1681-1766)

Franz Marc, dt. Maler u. Grafiker (1880-1916)

Walter Schottky, dt. Physiker (1886-1976)

Ding Ling, chines. Schriftstellerin (1904-1986)

Peter Schratt, öst. Schauspieler (1932-1996)

(APA, 4.3.2016)

Share if you care.