Musicalrevue "It's Only Life": Es ist eben nur das Leben

29. Februar 2016, 15:29
posten

Die Show ist im Kellertheater des Café Prückel zu sehen

Der US-Komponist und Pianist John Bucchino ist in Europa noch kaum bekannt. Ähnlich wie Stephen Sondheim schreibt Bucchino auch die Texte seiner Lieder selbst, und auch am Broadway konnte er schon Erfolge verzeichnen: Das Musical A Catered Affair wurde dort über 100-mal gespielt und mit einem Drama League Award ausgezeichnet. Stars wie Liza Minelli, Art Garfunkel oder Judy Collins haben seine Songs schon gesungen.

Produzent Ludovico Lucchesi Palli hat die Musicalrevue "It's Only Life" ins Kellertheater des Café Prückel und junge, internationale Musicaldarsteller auf die Bühne gebracht.

Begleitet von Ronald Sedlacek, tragen Sandra Bell, Vanessa Ehmann, Michael Green, Sam Madwar und Oliver Wejwar Songs wie This Moment, Unexpressed oder Sweet Dreams vor: Lieder, die von der großen Liebe und noch größeren Krisen handeln, vom Künstlerdasein, vom Älterwerden – vom Leben eben.

Die Show wurde von Bucchino selbst und Daisy Prince konzipiert, der Tochter von Broadway-Produzent Harold Prince. 2008 in New York uraufgeführt, ist It's Only Life nur einen Monat nach der Pariser Europa-Premiere nun erstmals in Wien zu erleben.

Regie bei dem szenischen Liederabend führte Robert Chionis. Es wird ein Abend ohne großen Schnickschnack werden, ein Abend, der ganz auf die Essenz reduziert ist. (end, 29.2.2016)

1.-3. 3., Café Prückel, 19.00

Share if you care.