"Deadpool" weiterhin an der Spitze von Nordamerikas Kinocharts

29. Februar 2016, 13:16
posten

Film mit Ryan Reynolds verdiente an den Kinokassen in Kanada und den USA 28,2 Millionen Euro

Los Angeles – Das Superhelden-Spektakel um Antiheld "Deadpool" hält sich auch am Oscar-Wochenende an der Spitze der nordamerikanischen Kinocharts. Der Film mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle verdiente an den Kinokassen in den USA und Kanada rund 31 Millionen Dollar (28,2 Millionen Euro) dazu. Nach Schätzungen am Sonntag spielte der Blockbuster in drei Wochen nun schon über 285 Millionen Dollar ein.

Der Fantasyfilm "Gods of Egypt" mit Gerard Butler legte mit Einnahmen von rund 14 Millionen Dollar einen enttäuschenden Start hin. Das teure Historien-Spektakel musste sich bei seinem Einstieg mit dem zweiten Platz der Charts begnügen. In Deutschland ist der Film von Regisseur Alex Proyas ab Mitte April zu sehen.

Auf dem dritten Rang verdiente "Kung Fu Panda 3" noch neun Millionen Dollar dazu. Damit brachte der Animationsspaß in fünf Wochen mehr als 128 Millionen Dollar in die Kassen. (APA, 29.2.2016)

Share if you care.