Parksheriffs entdeckten 440 gestohlene Fahrzeuge in Wien

29. Februar 2016, 12:12
83 Postings

Außerdem seit Februar 2014 insgesamt 378 entwendete Kennzeichen sichergestellt

Wien – Seit Februar 2014 gibt es das Fahndungssystem der Parkraumüberwachungsgruppe in Wien. Die Parksheriffs haben in diesen zwei Jahren 440 gestohlene Fahrzeuge entdeckt und 378 entwendete Kennzeichen sichergestellt, berichtete die Polizei am Montag. Seit Februar 2014 werden alle Fahrzeuge, die von Mitarbeitern der Parkraumüberwachung kontrolliert werden, einer polizeilichen Fahndung unterzogen.

Die weitere Bilanz: 839 Fahrzeuge, die zur Fahndung ausgeschrieben waren, weil sie im Zusammenhang mit Straftaten wie beispielsweise Einbruch oder Raub standen, wurden gefunden. Bei 4.417 Fahrzeugen fehlte eine aufrechte Zulassung, hier wurden die Kennzeichen abgenommen und der Zulassungsschein entzogen. (APA, 29.2.2016)

  • Bei mehr als 4.000 Fahrzeugen, die von den Parksheriffs kontrolliert wurden, fehlte die Zulassung.
    foto: apa/georg hochmuth

    Bei mehr als 4.000 Fahrzeugen, die von den Parksheriffs kontrolliert wurden, fehlte die Zulassung.

Share if you care.