Finnlands Wirtschaft hat Rezession überwunden

29. Februar 2016, 11:04
1 Posting

Wirtschaft 2015 um 0,4 Prozent gewachsen

Helsinki – Finnland hat die Rezession hinter sich gelassen. Die Wirtschaft des Euro-Zonen-Mitglieds wuchs im vierten Quartal um 0,1 Prozent, wie aus revidierten Daten des Statistikamtes vom Freitag hervorgeht. In einer ersten Schätzung war von minus 0,1 Prozent die Rede. Im gesamten Jahr 2015 legte die Wirtschaftsleistung damit um 0,4 Prozent zu.

Für 2016 erwartet die Europäische Kommission ein Plus von 0,5 Prozent. Damit sind die Wachstumsaussichten im Vergleich zu den anderen Euro-Staaten jedoch niedrig: Nur in Griechenland wird die Konjunktur nach Einschätzung Brüssels schwächer laufen. Das stark von Exporten abhängige Land leidet noch immer unter den Spätfolgen der weltweiten Wirtschaftskrise und wird auch von der Rezession im benachbarten Russland beeinträchtigt. Finanzminister Alexander Stubb hatte Finnland sogar als "kranken Mann Europas" bezeichnet. (APA, Reuters, 29.2.2016)

Share if you care.