VR-System HTC Vive kostet 900 Euro in Europa

29. Februar 2016, 09:55
129 Postings

Virtual-Reality-System kostet in den USA rund 800 Dollar exklusive Steuern

HTC hat die internationalen Preise für das Virtual-Reality-System HTC Vive bekanntgegeben. So wird Vive inklusive Brille, Controllern und den Raumsensoren in europäischen Märkten mit 899 Euro zu Buche schlagen. Für Vorbesteller gibt es noch Googles 3D-Malprogramm "Tilt Brush" sowie die bereits angekündigten Spiele "Fantastic Contraption" und "Job Simulator" dazu.

htc vive

Start im April

Die Auslieferung von HTC Vive soll ab dem 5. April erfolgen. Deutschland, Österreich und die Schweiz befinden sich auf Nachfrage des GameStandard unter den Launch-Ländern. In einem Vorangegangenen Blogeintrag wurde Österreich versehentlich nicht genannt.

Bereits zuvor wurde das Angebot für die USA bekanntgegeben. Dort wird das VR-System für 799 Dollar (exklusive Steuern) zu haben sein. (zw, 29.2.2016)

Update 13:15 Uhr: Österreich ist zum Marktstart dabei.

  • Artikelbild
    bild: htc vive
  • Artikelbild
    bild: htc vive
Share if you care.