Historischer Kalender – 29. Februar

29. Februar 2016, 00:00
posten

1796 – In Lissabon wird die portugiesische Nationalbibliothek gegründet.

1864 – Baubeginn an der Wiener Ringstraße.

1916 – Beginn des verschärften deutschen U-Boot-Krieges gegen bewaffnete Handelsschiffe im Ersten Weltkrieg.

1920 – Die tschechoslowakische Nationalversammlung hebt die vorläufige Verfassung nach Ausrufung der Republik (1918) auf und stimmt einer demokratischen Verfassung nach französischem Vorbild zu.

1932 – In Finnland beginnt ein Aufstand von Nationalsozialisten.

1940 – Die 1703 gegründete "Wiener Zeitung" – seit 1810 zugleich Amtsblatt des österreichischen Staates – wird auf Anordnung der Nazibehörden eingestellt. Die amtlichen Verlautbarungen erscheinen fortan im "Völkischen Beobachter – Wiener Ausgabe".

1956 – Pakistan wird eine islamische Republik.

1964 – Bei Innsbruck stürzt ein britisches Charterflugzeug ab, 83 Menschen kommen ums Leben.

1996 – Der Immunitätsausschuss des Nationalrates beschließt eine Änderung seiner Auslieferungspraxis: Künftig soll bei Delikten wie übler Nachrede und Beleidigung ausgeliefert werden.

1996 – Nach elf Monaten endet das UNO-Mandat in Haiti. Im Verlauf der Operation zur Wiederherstellung der Demokratie waren bis zu 20.000 US-Soldaten auf der Insel stationiert worden.

Geburtstage:

Gioacchino Rossini, ital. Komponist (1792-1868)

Fjodor Abramov, russ. Schriftsteller (1920-1983)

Walther von La Roche, dt. Journalist (1936-2010)

Todestage:

Anton Faistenberger, öst. Maler, Radierer und Barockmeister (1663-1708)

Johann Andreas Stein, dt. Klavier- und Orgelbauer (1728-1792)

Adolf Schärf, öst. Bundespräs. 1957-65 (1890-1965)

(APA, 29.2.2016)

Share if you care.