"Rocky"-Star Tony Burton gestorben

26. Februar 2016, 16:28
4 Postings

Hat in allen sechs "Rocky"-Filmen den Boxtrainer und Manager Tony "Duke" Evers gespielt

Hollywood – US-Schauspieler Tony Burton, der in allen sechs "Rocky"-Filmen den Boxtrainer und Manager Tony "Duke" Evers gespielt hat, ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 78 Jahren in Kalifornien, wie zahlreiche US-Medien berichteten. Seine Schwester bestätigte den Tod der Lokalzeitung "MLive".

"Traurige Nachrichten", schrieb sein Schauspielkollege Carl Weathers beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Seine Intensität und sein Talent haben dazu beigetragen, die "Rocky"-Filme erfolgreich zu machen." Die MGM-Filmstudios twitterten: "Ruhe in Frieden, Tony!"

Der ehemalige Boxer Burton spielte in den Filmen mit Sylvester Stallone (69) den Trainer des Rocky-Rivalen Apollo Creed. Im Horrorfilm "The Shining" (1980) war der Schauspieler aus Flint (US-Bundesstaat Michigan) als Besitzer einer Tankstelle zu sehen. Außerdem hatte er kleinere Rollen in Serien wie "Ein Colt für alle Fälle", "Twin Peaks" und "Chicago Hope". (APA, 26.2.2016)

Share if you care.