TV- und Radiotipps für Samstag, 27. Februar

Video27. Februar 2016, 08:00
4 Postings

Bürgeranwalt | Katrin Bauerfeind assistiert | Das Leben der Anderen | Das Glück der großen Dinge | Kaiser Franz Joseph und der Erste Weltkrieg | Silver Linings | Liebe | Waltz with Bashir

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
1) Konflikt mit türkischem Kulturverein in Salzburg. 2) Nachgefragt: Aufregung um Funkmast in Kitzeck. 3) Flutlichtanlage im Wohngebiet in Innsbruck. Bis 18.20, ORF 2

19.30 MAGAZIN
Katrin Bauerfeind assistiert – Best of Staffel 4 Sieben neue Jobs, sieben voll gepackte Arbeitstage und sieben neue Chefs hatte Katrin Bauerfeind in der vierten Staffel. 3sat zeigt die Höhepunkte aus dieser. Bis 20.00, 3sat

20.15 DDR-DRAMA
Das Leben der Anderen
(D 2006, Florian Henckel von Donnersmarck) Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler soll den Schriftsteller Georg Dreymann und dessen Lebensgefährtin, die Theaterschauspielerin Christa-Maria Sieland, ausspionieren. Aber Wiesler tut sich schwer mit dem Job, moralische Konflikte brechen auf. Ulrich Mühe, Martina Gedeck und Sebastian Koch beeindrucken in den Hauptrollen. Bis 22.20, 3sat

prettyinpunk13

20.15 FAMILIE
Das Glück der großen Dinge
(What Maisie Knew, USA 2012, Scott McGehee, David Siegel) Die sechsjährige Maisie (Onata Aprile) hat es nicht leicht. Streit und heftige Diskussionen zwischen den Eltern gehören zu ihrem Alltag. Mit der Scheidung beginnt auch der Streit um das Sorgerecht. Verfilmung des Romans von Henry James mit Julianne Moore und Steve Coogan als überforderte Eltern. Bis 22.05, Servus TV

kinocheck

20.15 GESCHICHTE
Kaiser Franz Joseph und der Erste Weltkrieg "Der Krieg könnte zum Sargnagel für die Monarchie werden", sagte der österreichische Generalstabchef Franz Conrad von Hötzendorf im Herbst 1914 im Gespräch mit Kaiser Franz Joseph. Er sollte recht behalten. Die Dokumentation von Andreas Novak beleuchtet die ersten drei Kriegsjahre, von 1914 bis zum Tod Kaiser Franz Josephs im November 1916. Bis 21.10, ORF 3

20.15 KOMÖDIE
Silver Linings (USA 2012, David O. Russell) Pat Solitano war ein paar Monate in der Psychiatrie, jetzt zieht er wieder zu seinen Eltern. Seine Exfrau Nikki geht ihm nicht aus dem Kopf, er will sie zurückgewinnen, darf ihr aber einer gerichtlichen Verfügung folgend nicht näher als 150 Meter kommen. Da lernt er Tiffany kennen, die sich nach dem Tod ihres Mannes in einer Krise befindet. Sie soll ihm helfen. Kurz weilige Komödie mit Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Robert De Niro. Bis 22.05, ORF 1

moviepilot trailer

22.00 ALTER
Liebe
(Amour, F/D/Ö 2012, Michael Haneke) Anne (Emanuelle Riva) und Georges (Jean-Louis Trintignant), beide über 80, sind seit Jahrzehnten glücklich verheiratet. Dann erleidet Anne einen Schlaganfall, Georges pflegt sie, ist aber überfordert. Hanekes präzise Studie über Liebe und Krankheit im Alter gewann 2013 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Bis 0.00, 3sat

vipmagazin

22.20 GESPRÄCH UND MALEREI
Der Meisterfälscher Diesmal porträtiert Fälscher Wolfgang Beltracchi den Komiker Otto Waalkes. Bis 22.50, 3sat

23.05 ANIMATION
Waltz with Bashir
(ISR/D/USA 2008, Ari Folman) Regisseur Ari Folman war 1982 als israelischer Soldat während des ersten Libanonkriegs im Libanon stationiert war. Der Trickfilm basiert auf realen Interviews und Ereignissen und wurde mit einem Golden Globe ausgezeichent. Sehenswert. Bis 0.30, RBB

trailergott

23.55 EHEKRISE
Zeiten des Aufruhrs (Revolutionary Road, USA/GB 2008, Sam Mendes) Mitte der 50er-Jahre: Seit sieben Jahren sind Frank (Leonardo DiCaprio) und April Wheeler (Kate Winslet) verheiratet. Jetzt steht die Ehe vor dem Aus. Weder ist Frank in seinem Bürojob glücklich noch April als biedere Haufrau und Mutter. April will ausbrechen aus ihrem faden Vorstadtleben und macht Frank den Vorschlag, nach Paris zu gehen und dort noch einmal neu anzufangen. Bis 1.45 ORF 1

kiiko2011

0.55 BIOGRAFIE
Pollock
(USA 2000, Ed Harris) Der US-amerikanische Maler Jackson Pollock (Ed Harris) trifft 1941 in New York auf seine Künstlerkollegin Lee Krasner (Marcia Gay Hayden). Sie heiraten. Mäzenin Peggy Guggenheim entdeckt Pollock, er wird zum Superstar der abstrakten Kunst. Doch der Ruhm tut ihm nicht gut. Er zerbricht an seinem Erfolg, hat Selbstzweifeln und verfällt dem Alkohol. Bis 2.45, Servus TV

imanuelghervas

2.00 THRILLER
Im Zeichen des Bösen
(Touch of Evil, USA 1958, Orson Welles) US-Grenze zu Mexiko: Der Drogenfahnder Miquel Vargas (Charlton Heston) und seine Frau sind Zeugen eines Bombenanschlags. Am Explosionsort trifft Vargas den korrupten US-Polizei-Captain Hank Quinlan (Orson Welles), für den der Schuldige schnell gefunden ist. Spannende Good-Cop-Bad-Cop-Story. Bis 3.35, ZDF

filmtipps24

Unsere Radiotipps:

9.05 FEATURE
Hörbilder: Wien liegt am Mississippi
Al Cook, der dienstälteste Bluesmusiker Österreichs, feiert sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. Der Autodidakt und Zeitgeistverweigerer hat sich dem puristischen Country-Blues des Mississippi-Deltas verschrieben. Ein Feature von Ernst Weber. 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt
Seit Beginn dieser Saison wird die Grazer Oper von einer neuen Intendantin geleitet: Nora Schmid wechselte von der Semperoper Dresden an das Grazer Opernhaus. Renate Burtscher begrüßt sie im Wiener Radio-Café. Bis 11.40, Ö1

12.00 POLITIK
Mittagsjournal
Bei Edgar Weinzettl zu Gast: Christian Kern ist seit 2010 als Vorstandsvorsitzender der ÖBB Holding AG der Österreichischen Bun desbahnen tätig. Er startete seine Karriere 1989 als Wirtschaftsjournalist. Bis 12.56, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Immer noch Avantgarde Jean-Luc Godard ist nicht nur einer der einflussreichsten Regisseure. Er ist auch einer der produktivsten. Sein bisheriges Gesamtwerk umfasst 130 Filme, und mit jedem einzelnen hat er ein neues Terrain betreten. Ein Feature von Peter Waldenberger. Bis 19.00, Ö1

19.15 MAGAZIN
Logos – Theologie und Leben
über die ungarische Philosophin Ágnes Heller. Sie gilt als eine der prominentesten Kritikerinnen der ungarischen Regierung unter Ministerpräsident Orbán. Bis 19.30, Ö1

23.30 MUSIK
Ö1-Jazznacht
Auf dem Programm steht ein Mitschnitt des Konzerts des Viola-Hammer-Trios im Rahmen der Reihe 5 Millionen Pesos. Zuvor bittet Andreas Felber die junge Grazer Pianistin Viola Hammer zum Gespräch. Bis 6.00, Ö1 (Astrid Ebenführer, 27./28.2.2016)

Share if you care.