IS-Terroristen bedrohen Facebook- und Twitter-Chefs

26. Februar 2016, 10:35
7 Postings

Wegen Sperre jihadistischer Nutzeraccounts – Video auf Telegram vermutlich authentisch

Anhänger der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) haben in einem neuen Video Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Twitter-Chef Jack Dorsey bedroht. Auf beiden Plattformen waren in den vergangenen Monaten verstärkt jihadistische Profile gelöscht worden, auch auf Druck westlicher Regierungen. "Für jeden Account, den ihr schließt, werden wir zehn neue erschaffen und bald werden eure Namen verblichen sein, nachdem wir eure Seiten gelöscht haben", heißt es in der Terrorpropaganda.

Angestellte bedroht

Sympathisanten des IS hatten bereits im Herbst 2014 Angestellte von Twitter bedroht, nachdem diese schärfer gegen Terrorpropaganda vorgegangen waren. Bislang sollen mehr als hunderttausende Accounts gelöscht worden sein. Erst diese Woche sollen sich laut Quartz Führungskräfte mehrerer großer IT-Konzerne mit dem US-Justizministerium getroffen haben, um neue Maßnahmen gegen terroristische Botschaften zu besprechen. (red, 26.2.2016)

Link

Quartz

  • FB-Chef Zuckerberg soll im Visier von Terroristen stehen
    foto: reuters/lam

    FB-Chef Zuckerberg soll im Visier von Terroristen stehen

Share if you care.