DAX-Deep Express mit hohem Puffer

26. Februar 2016, 10:06
posten

Zertifikat mit sinkenden Rückzahlungsschwellen

Der DAX-Index gab seit dem Jahresende 2015 bis Mitte Februar 2016 um mehr als 18 Prozent von 10.700 auf bis zu 8.750 Punkte nach. Mittlerweile konnte sich der DAX von den Jahrestiefstständen wieder deutlich nach oben hin absetzen. Die auf dem reduzierten Niveau immer höher werdenden Dividendenrenditen und sinkenden Kurs-Gewinn-Verhältnisse schwer gewichteter DAX-Werte könnten durchaus geeignet sein, um einen weiteren, massiven Kursverfall des deutschen Aktienindex auszulösen.

Wer damit rechnet, dass der DAX-index in den nächsten sechs Jahren sein aktuelles Niveau halten wird, oder zumindest nicht mehr als 40 Prozent seines aktuellen Wertes verliert, könnte in das neue LBBW-Deep Express-Zertifikat auf den DAX-Index investieren.

40% Sicherheitspuffer, sinkende Rückzahlungsschwellen

Der am 8.3.16 festgestellte DAX-Schlussstand wird als Startwert für das Zertifikat festgeschrieben. Bei 60 Prozent des Startwertes wird die Barriere liegen. Beim aktuellen Indexstand von 9.200 Punkten befände sich die Barriere bei 5.520 Punkten, wo der Index zuletzt vor etwas mehr als fünf Jahren notierte.

Notiert der DAX-Index am ersten Bewertungstag (17.3.17) auf oder oberhalb des Rückzahlungslevels von 100 Prozent des Startwertes, dann wird das Zertifikat am 24.3.17 mit dem Ausgabepreis von 100 Euro und einer Bonuszahlung von 3,70 Prozent zurückbezahlt. Liegt der Indexstand an diesem Tag unterhalb des Rückzahlungslevels, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag.

Befindet sich der DAX-Index am zweiten Bewertungstag, dem 16.3.18 oberhalb des nunmehr auf 95 Prozent des Startwertes reduzierten Rückzahlungslevels, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 107,50 Euro erfolgen usw. Wenn das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (18.3.22) läuft, dann wird es mit dem Höchstbetrag von 122,20 Euro zurückbezahlt, wenn der DAX-Index an diesem Tag auf oder oberhalb der Barriere von 60 Prozent des Startwertes notiert. Befindet sich der Index an diesem Tag mit mehr als 40 Prozent im Vergleich zum Startwert im Minus, dann wird das Zertifikat mit der negativen prozentuellen Indexentwicklung zurückbezahlt.

Das LBBW-Deep Express-Zertifikat auf den DAX-Index, maximale Laufzeit bis 25.3.22, ISIN: DE000LB08RT7, kann noch bis 8.3.16 mit 100 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Deep Express-Zertifikat spricht Anleger mit hohen Sicherheitsansprüchen und der Markteinschätzung an, dass sich die seit Monaten anhaltende Schwäche des DAX-Index nicht in unvermindertem Tempo fortsetzen wird.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.