Neues iPad soll nicht Air 3, sondern kleineres iPad Pro werden

26. Februar 2016, 09:56
12 Postings

Das 9,7 Zoll große Tablet wird Mitte März vorgestellt werden, fast idente Specs zu iPad Pro

Apple plant offenbar, das neueste iPad-Modell unter der Pro- statt der Air-Marke zu verkaufen. Das neue iPad Pro, das bislang für das iPad Air 3 gehalten worden ist, wird am 15. März vorgestellt werden. Es soll dieselben Spezifikationen wie das iPad Pro haben, also einen A9X-Prozessor und die neue Display-Technologie, mit der der Stylus erkannt wird. Apple hatte schon bei seinem neuen Macbook auf den Zusatz "Air" verzichtet.

Auch kleines iPhone

Über die Gründe für Apples Strategieentscheidung kann nur spekuliert werden. Vermutlich dürfte das neue Modell preislich höher angesiedelt sein als sein Air-Quasivorgänger. Außerdem könnte die Unterstützung einer smarten Tastatur samt Apple Pen für die Pro-Bezeichnung sprechen, so 9to5Mac. Apple wird auf dem Event vermutlich auch ein neues, kleineres iPhone vorstellen, das mit dem kolportierten Namen iPhone 5se auch aus der Reihe tanzen würde. (red, 26.2.2016)

Link

9to5Mac

  • Das neue iPad soll "Pro" statt "Air" werden
    foto: reuters/stapleton

    Das neue iPad soll "Pro" statt "Air" werden

Share if you care.