Trüffel sind doch nicht verstrahlt – Buschtomate nach "Marsianer" benannt

26. Februar 2016, 07:00
1 Posting

Trüffel sind doch nicht verstrahlt

München – Manche Pilze aus dem Wald wie etwa der wild wachsende Steinpilz können hohe und gefährliche Mengen Radioaktivität speichern. Bisher war allerdings nicht bekannt, ob das Gleiche auch für Trüffel gilt, die zu den teuersten Nahrungsmitteln weltweit zählen. Deutsche und Schweizer Forscher konnten nun Entwarnung für Gourmets geben. Sie fanden nur einen vernachlässigbaren Anteil von radioaktivem Cäsium in den unter der Erde wachsenden Pilzen, wie sie nun im Open-Access-Magazin "Biogeosciences" schrieben.

Link
Biogeosciences

Buschtomate nach "Marsianer" benannt

Lewisburg – Andy Weir schuf den Roman Der Marsianer, die zuletzt auch verfilmte Geschichte über Mark Watney, einen Ingenieur und Botaniker, der auf dem Mars überlebt. Nun haben Forscher eine neu entdeckte australische Buschtomate nach Watney benannt und eine Studie im Magazin "PhytoKeys" veröffentlicht.

Abstract
PhytoKeys: Solanum watneyi, a new bush tomato species from the Northern Territory, Australia named for Mark Watney of the book and film "The Martian"

(red, 26.2.2016)

Share if you care.