Tauschen statt wegwerfen in Wien-Döbling

25. Februar 2016, 15:38
10 Postings

Aktion "Tauschraum" in Wien: Bringe, was du nicht mehr brauchen kannst – und suche dir dafür kostenlos ein anderes Teil aus

Wien – Gegenstände, die man selbst nicht mehr wirklich brauchen kann, müssen keinesfalls für andere unnütz sein. Auf verschiedenen Plattformen im Internet lassen sich Gebrauchsgegenstände bestens verscherbeln und noch zu ein wenig Geld machen. Die Aktion "Tauschraum" des Unternehmens Myplace geht hier einen anderen Weg: Nimm mit, was du nicht mehr brauchen kannst – und suche dir dafür kostenlos ein anderes Teil aus.

Dafür stellt der Lagerraumanbieter in seiner Döblinger Filiale (Heiligenstädter Straße 62, 1190 Wien) eine Räumlichkeit zur Verfügung. Noch bis 31. März (Montag bis Freitag 8.30 Uhr–17.30 Uhr und Samstag 9–13 Uhr) können pro Person bis zu fünf gebrauchte Gegenstände abgegeben und genauso viele Objekte mitgenommen werden.

Gut erhalten und funktionstüchtig

Einzige Bedingung ist, dass die Ware gut erhalten und funktionstüchtig ist. Und: Die Objekte sollen nicht "dem gesunden Menschenverstand widersprechen". Lebensmittel, Medikamente oder Unterwäsche sind nicht geeignet. Möbel, andere Kleidungsstücke, Elektrogeräte, Deko-Artikel, Bücher oder Tonträger aber sehr wohl. Gegenstände, die keinen Abnehmer finden, werden danach an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. (krud, 25.2.2016)

  • Der "Tauschraum" in Wien-Döbling.
    foto: myplace

    Der "Tauschraum" in Wien-Döbling.

Share if you care.