Wochenend-Tipp: 20. Geburtstag des Schikaneder

25. Februar 2016, 15:27
1 Posting

Außerdem: Dizzy Womack in Innsbruck, Ricardo Villalobos in Wien

Verwandtschaftsverhältnisse zum gleichnamigen Musikclan bestehen nicht – den eleganten Rhythmus hat Dizzy Womack dennoch intus. Der in Graz lebende Elektronikmusiker fällt seit einigen Jahren mit lässigen Sounds auf, die in ihrer hypnotisch-repetitiven Machart eine Dichte entwickeln und dabei abseits der Tanzfläche als urbaner Soundtrack funktionieren.

Dizzy Womack legt am Samstag im Aftershave in der Innsbrucker Herzog-Otto-Straße auf. Währenddessen üben sich die Herren der Grellen Forelle in der regelmäßigen Segnung ihrer Hütte. Der deutsch-chilenische Weltstar der minimalen Technotöne, Ricardo Villalobos, gastiert einmal mehr als DJ am Wiener Donaukanal.

Jubiläumsfest

Kommenden Donnerstag gilt es in Wien ein Jubiläum zu feiern. Das Schikaneder, seit jeher ein Tummelplatz der Film- und Musikaffinen, feiert am 3. März den 20. Geburtstag. Mitte der Neunzigerjahre demonstrierten die Macher mit sympathischer Improvisationsgabe, dass es sich in einem Wiener Kino ebenso gut trinken wie laut Musik hören lässt.

Der abgerockte Charme des Kleinkinos mit langer Bar fand schnell sein Publikum. Zum Jubiläum legen folgende DJs auf: Andreas F. Lindermayr, Disco Fetish, Okim, Cardio Club, Suckzzz, Stapelfahrer, Sebastian Brauneis und Indie Anna & Sir Tralala auf. (lux, 25.2.2016)

27. 2. Aftershave, 22.00

27. 2. Grelle Forelle, 23.00

3. 3. Schikaneder, 18.00

Share if you care.