Historischer Kalender – 27. Februar

27. Februar 2016, 00:00
posten

896 – Der ostfränkische König Arnulf von Kärnten beendet den zweiten Italien-Feldzug mit der Einnahme Roms und wird daraufhin zum römisch-deutschen Kaiser gekrönt.

1526 – Als Reaktion auf den Dessauer Bund (1525) der katholischen Fürsten gründen die evangelischen Fürsten den Gotha-Torgauer Bund.

1531 – Die evangelischen Reichsstände schließen sich im Schmalkaldischen Bund gegen den katholischen Kaiser Karl V. zusammen.

1866 – In Berlin gründet Wilhelm Adolf Lette den ersten Verein zur Förderung der Erwerbstätigkeit des weiblichen Geschlechts ("Lette-Verein") durch verbesserte Bildungsmöglichkeiten.

1916 – Österreichisch-ungarische Truppen besetzen nach schweren Kämpfen gegen die Italiener den albanischen Hafen Durazzo.

1971 – Trixi Schuba wird Weltmeisterin im Eiskunstlauf mit dem besten Pflichtergebnis, das jemals von einer Läuferin erreicht wurde.

1976 – Mit ersten Wandzeitungen, die in der Peking-Universität auftauchen, beginnt eine gegen den chinesischen Spitzenpolitiker Deng Xiaoping gerichtete Kampagne des dogmatischen KP-Flügels. Deng wird am 7.4. auf Vorschlag von Parteichef Mao Zedong von allen seinen Ämtern abberufen.

1986 – In Erlangen wird erstmals in der BRD ein Kind geboren, das als Embryo nach der Befruchtung länger als ein Jahr außerhalb des Mutterleibs gefrierkonserviert worden war.

1986 – Der vertriebene philippinische Diktator Ferdinand Marcos trifft in seinem Exil auf Hawaii ein.

1991 – Im Süden des Iraks liefern sich irakische und amerikanische Truppen die größte Panzerschlacht seit dem Zweiten Weltkrieg. Der irakische Staatschef Saddam Hussein erklärt unterdessen seine Bereitschaft, alle UNO-Resolutionen zu erfüllen.

1991 – Das tschechoslowakische Bundesparlament beschließt die Privatisierung der Industrie.

2001 – Israels Arbeiterpartei stimmt der Bildung einer Koalition mit dem rechtsnationalistischen Likud-Block zu.

2006 – Die EU droht Serbien und Bosnien-Herzegowina mit einer Unterbrechung der Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen. Beide Länder müssten die letzten flüchtigen Angeklagten, insbesondere Radovan Karadzic und Ratko Mladic, so schnell wie möglich vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal bringen.

Geburtstage:

Thomas R. Malthus, brit. Nationalökonom (1766-1834)

Rudolf Steiner, öst. Philosoph, Begründer der Anthroposophie (1861-1925)

Gustav Waldau, dt. Schauspieler (1871-1958)

Marino Marini, ital. Bildhauer/Graphiker (1901-1980)

Erich Kernmayer, öst. Schriftsteller (1906-1991)

David Hunter Hubel, US-Neurobiol. NP '81 (1926-2013)

Gabriel Zubeir Wako, sudan. kath. Theologe; Kardinal; seit 1981 Erzbischof von Khartum (1941- )

Brigitte Ederer, öst. SP-Polit./Manag. (1956- )

Todestage:

Iwan Pawlow, sowj. Verhaltensforscher (1849-1936)

Daniele Vare, ital. Schriftsteller (1880-1956)

Gino Severini, ital. Maler (1883-1966)

Günther Ramin, dt. Organist/Komp./Chorl. (1898-1956)

Günther Neutze, dt. Schauspieler (1921-1991)

Francois Chaumette, frz. Schauspieler (1923-1996)

Hans-Georg Possanner, öst. Journalist (1940-2006)

(APA, 27.2.2016)

Share if you care.