Zika-Virus: Erste Fälle in Tschechien nachgewiesen

25. Februar 2016, 12:52
2 Postings

Zwei tschechische Touristen mussten nach ihrer Rückkehr aus der Karibik ambulant behandelt werden

Rio de Janeiro/Prag/Wien – In Tschechien sind erstmals zwei eingeschleppte Zika-Infektionen nachgewiesen worden. Eine Frau habe sich bei einer Reise in die Dominikanische Republik, ein Mann bei einem Besuch auf der Karibik-Insel Martinique angesteckt, sagte Gesundheitsminister Svatopluk Nemecek am Donnerstag in Prag.

Bei beiden hätten sich grippeähnliche Symptome und ein Hautausschlag gezeigt. Eine Laboruntersuchung habe die Diagnose bestätigt. Die Frau sei nicht schwanger, betonte Nemecek. Die Touristen mussten nach ihrer Rückkehr ambulant behandelt werden.

In Österreich wurden bisher drei Infektionen von den Experten des Departments für Virologie der MedUni Wien nachgewiesen. Ein Verdachtsfall sei noch nicht bestätigt, sagte der Virologe Stephan Aberle am Donnerstag. (APA, dpa, 25.2.2016)

Share if you care.