Apple will Siri auf den Mac holen

25. Februar 2016, 11:55
10 Postings

OS X 10.12 soll im Herbst samt der Sprachassistenzfunktion veröffentlicht werden

Apple will die Reichweite seiner Sprachassistentin Siri weiter vergrößern. Die Funktion soll mit der kommenden Version des Betriebssystems OS X auch auf dem Desktop Einzug halten und dort die vom iPhone bekannten sprachgesteuerten Aktionen ermöglichen.

Interne Tests seit 2012

Auf dem iPhone wurde Siri im Jahr 2011 mit iOS 5 eingeführt. 2015 kam das Feature auch auf Apple Watch und Apple TV. Intern soll das Unternehmen Siri auf dem Mac schon seit 2012 testen. Nun soll es aber so weit sein, dass die Sprachassistentin für den Mac veröffentlicht werden kann, berichtet "9to5Mac" unter Berufung auf Insider.

Das Siri-Symbol soll am Mac in der Menüleiste am rechten, oberen Displayrand integriert werden, ähnlich wie die Spotlight-Suche oder das Icon für die Benachrichtigungszentrale. Nutzer sollen die Funktion auch über ein Tastaturkürzel aktivieren können.

OS X 10.2 im Herbst erwartet

Basierend auf den Informationen haben die Blogger einen Mockup-Screenshot erstellt, der zeigt, wie Siri am Mac aussehen könnte. Das endgültige Design stehe allerdings noch nicht fest.

OS X 10.12 – Codename "Fuji" – wird voraussichtlich im Juni im Rahmen von Apples jährlicher Worldwide Developers Conference präsentiert. Für Nutzer zum Download bereit stehen dürfte es dann im Herbst, dem Schema vergangener Jahre folgend. (red, 25.2.2016)

Link

9to5Mac

  • Die Sprachassistentin Siri soll nach iPhone, Apple TV und Apple Watch auch auf Mac Einzug halten.
    foto: reuters/galbraith

    Die Sprachassistentin Siri soll nach iPhone, Apple TV und Apple Watch auch auf Mac Einzug halten.

  • So könnten Siri laut "9to5Mac" am Mac aussehen.
    foto: 9to5mac

    So könnten Siri laut "9to5Mac" am Mac aussehen.

Share if you care.