TV- und Radiotipps für Donnerstag, 25. Februar

25. Februar 2016, 06:00
1 Posting

I due Foscari live, Schöne Grüße vom Schlägertrupp, Thelma & Louise und Was bleibt

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Rezeptfreie Medikamente im Test
Bei Husten, Schnupfen, Übelkeit, Kopfweh oder Verspannungen geht man nicht zum Arzt. Viele verlassen sich auf die Wirkung von rezeptfreien Medikamenten aus der Apotheke. Das Magazin zeigt, welche Präparate gar nicht geeignet sind, welche nur mit Einschränkung empfohlen werden können und welche dieser Arzneimittel tatsächlich wirken. Bis 18.51, ORF 2

20.15 OPER
I due Foscari – Live aus der Mailänder Scala
Mit Plácido Domingo, Francesco Meli und Anna Pirozzi in den Hauptrollen und Michele Mariotti am Dirigentenpult ist die Verdi-Oper I due Foscari ein Höhepunkte im Opernjahr 2016. Parallel zur Live-Übertragung soll ein digitaler Opernführer unter oper.servustv.com Hintergrundinfos und Zusatzmaterial zu einzelnen Szenen liefern. Um 22.35 Uhr spricht Ioan Holender in kulTOUR mit Holender mit Domingo, Mariotti und Scala-Intendanten Pereira. Bis 23.05, Servus TV

21.05 DISKUSSION
Inside Brüssel Peter Fritz diksutiert mit den Europaabgeordneten Evelyn Regner (SPÖ), Graham Watson (Europäische Liberale) sowie Stefan Lehne (Carnegie Europe) und Silke Wettach (Wirtschaftswoche) über Großbritanniens Zukunft in der EU, neue Grenzen in der Flüchtlingskrise und Chancen sowie Risiken des Freihandelabkommens TTIP. Bis 21.50, ORF 3

21.05 REPORTAGE
Am Schauplatz: Schöne Grüße vom Schlägertrupp In dieser Folge geht es um Konflikte zwischen Nachbarn, die im Spital und vor Gericht enden. Etwa, als maskierte Männer einen Mann vom Fahrrad zerrten, ihn verprügelten und mit einem Messer ein Hakenkreuz in die Stirn ritzten. Das Opfer vermutet, dass sein Nachbar hinter der Attacke steckt. Bis 22.00, ORF 2

21.50 MAGAZIN
Im Brennpunkt: Mein Freund, der Feind Ein krankes Kind ist für Eltern schon schlimm genug. Noch schlimmer ist es, wenn das Kind aus Palästina stammt und es dort keine Möglichkeit einer medizinischen Versorgung gibt. Der einzige Weg für Herzoperationen ist in Israel. Die Organisation SACH -Save the child's heart – begann 1995 herzkranke Kinder, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Hautfarbe, zu behandeln. Bis 22.25, ORF 3

22.25 ROADMOVIE
Thelma & Louise
(USA 1991, Ridley Scott) Aus einer spontanen Wochenendfahrt wird ein Abenteuer, in dem sich die engen Freundinnen Thelma und Louise mit der unterdrückenden und sexistischen Männerwelt anlegen und ihre Fesseln ablegen. Immer wieder sehenswert, wenn Susan Sarandon und Geena Davis in ihre Paraderollen schlüpfen. Bis 0.30, 3sat

foto: zdf
Thelma (Geena Davis, rechts) und Louise (Susan Sarandon) haben die Schnauze voll von den Männern und wollen sich ein paar Tage amüsieren – zu sehen auf 3sat in "Thelma & Louise" um 22.25 Uhr.

22.30 MAGAZIN
Eco Die Themen bei Angelika Ahrens sind: 1) Tauziehen um Pensionen: Reformen erwünscht. 2) Fifa: Schicksalswahl im Milliardenverein. 3) 29. Februar: wer zahlt, wer profitiert. Bis 23.05, ORF 2

23.05 TALK
Stöckl Die Gäste bei Barbara Stöckl sind: Werner Mang (Schönheitschirurg und Autor), Sabine Petzl (Schauspielerin), Verena Winiwarter (Umwelthistorikerin) und Zoë Straub (Sängerin und österreichische Starterin beim heurigen Song Contest). Bis 0.05, ORF 2

0.30 FAMILIENDRAMA
Was bleibt
(D 2012, Hans-Christian Schmid) Auf Wunsch seiner Mutter Gitte (Corinna Harfouch) fährt Marko (Lars Eidinger), der seit Jahren in Berlin lebt, zu seinen Eltern aufs Land. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreis der Familie erfüllt sich nicht. Denn seine depressive Mutter verkündet, dass sie ihre Medikamente nach vielen Jahren abgesetzt hat, was nicht wirklich allen gefällt. Ein preisgekröntes Drama über eine Familie, die aus den Fugen gerät. Bis 2.00, SWR

vipmagazin

Die Radiotipps

13.00 MAGAZIN
FROzine: Der Aufruf zur Armutschallenge
Sozialleistungen im Würgegriff von Populismus und staatlicher Austeritätspolitik – eine Live-Studiodiskussion. Bis 14.00, Radio Fro, 105.0 im Raum Linz und auf fro.at

15.00 MAGAZIN
Connected
Mark Ruffalo ist für seine Rolle in Spotlight für den Oscar nominiert. Grund genug für Pia Reiser, dem Schauspieler und unermüdlichen Umweltschützer ein Porträt zu widmen. Weiteres Thema: Das Schauspielhaus bringt Christian Krachts Roman Imperium auf die Bühne. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Glaubwürdigkeit welcome
Die Flüchtlingskrise mit ihren Auswirkungen bis hin zu den Silvester-Ausschreitungen in Köln hat die schwelende Debatte über die Glaubwürdigkeit des Journalismus angeheizt. Stefan Kappacher liefert eine Bestandsaufnahme. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN
Frequenz Leitwolf
Thomas Beckstedt hat 2015 seinen Debütroman 1888 veröffentlicht, der als großartiger viktorianischen Thriller gelobt wird. Bis 20.00, Radio Orange, 94.0 im Raum Wien und o94.at Sender

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Gefährdete Kinder – Forscher berechnen die Folgen von Kindesmisshandlung und Unterernährung
Misshandelte und missbrauchte Kinder leiden ein Leben lang unter den Folgen dieser Misshandlungen. Neurowissenschaftliche Studien zeigen, dass Gewalt die Entwicklung des Gehirns sowie des Stresssystems beeinträchtigt. Bis 19.30, Ö1

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch: Jakob Brossmann
Renata Schmidtkunz im Gespräch mit Jakob Brossmann. Er ist Dokumentarfilmer und Bühnendesigner. Bis 22.00, Ö1 (Oliver Mark, 25.2.2016)

Share if you care.