MWC: Ubuntu am Smartphone und Tablet

25. Februar 2016, 07:28
6 Postings

Das Meizu Pro 5 Ubuntu-Edition und das Ubuntu-Tablet Aquaris M10 können nicht überzeugen

Ubuntu auch für Smartphones und Tablets. Dieses Ziel verfolgt Canonical, die Firma hinter der populären Linux-Distribution, bereits seit einigen Jahren. Im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona brachte man, gemeinsam mit dem chinesischen Handy-Hersteller Meizu, ein weiteres Ubuntu-Phone auf den Markt. Auf der Handymesse war das Meizu Pro 5 der Star auf dem Ubuntu-Stand. Allerdings zeigte das Gerät, in einem kurzweiligen Hands-On, gröbere Probleme mit der Performance.

Ubuntu-Tablet Aquaris M10

Genau das Gegenteil zeigte das Ubuntu-Tablet Aquaris M10 des spanischen Herstellers BQ. Es kann unterwegs über Fingereingabe bedient werden, in Verbindung mit Tastatur und Maus ist aber auch ein Arbeiten wie an einem Ubuntu-PC möglich – Multitasking und gleichzeitige Nutzung verschiedener Fenster auf dem 10,1 Zoll großen Full-HD-Display (1920 zu 1080 Pixel) inklusive. Das funktioniert auch tadellos, auch wenn das System nicht besonders gut an den Tablet-Bildschirm angepasst ist – man hat offensichtlich Ubuntu Phone in ein Tablet gesteckt und noch nicht optimiert. So funktionieren etliche Anwendungen im Hochformat nicht. Als Pluspunkt ist allerdings zu nennen, dass Programme wie Gimp oder Openoffice auf dem Tablet genutzt werden können.

Ab April im Handel

Im Tablet stecken ein Mediatek-Vierkernprozessor, 16 Gigabyte (GB) Speicher und 2 GB Arbeitsspeicher (RAM). Per Speicherkarte sind bis zu 200 GB zusätzlicher Speicherplatz möglich. Mit dem Netz verbindet sich das Aquaris M10 per WLAN, Fotos schießen zwei Kameras mit acht und fünf Megapixeln. Über einen Mikro-HDMI-Ausgang kann ein externer Bildschirm angeschlossen werden. Die Softwareoberfläche passt sich automatisch an die jeweilige Bildschirmgröße an. Das Ubuntu-Tablet kommt im April in den Handel. Der Preis soll bei unter 300 Euro liegen. (sum, 24.2. 2016)

Hinweis im Sinn der redaktionellen Leitlinien: Die Reise zum Mobile World Congress nach Barcelona erfolgte auf Einladung von T-Mobile.

Link

Ubuntu

  • Das Ubuntu-Tablet Aquaris M10
    sum

    Das Ubuntu-Tablet Aquaris M10

  • Meizu Pro 5
    sum

    Meizu Pro 5

Share if you care.