Chinesische Kampfkunst mit Tiger und Drache auf Netflix

24. Februar 2016, 10:55
22 Postings

Der Film "Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny" ist ab Freitag abrufbar

Los Gatos / Wien – Schwertkämpfer und exotische Ninjas, die auf Baumwipfeln gegeneinander kämpfen: Der mehrfach preisgekrönte chinesisch-taiwanische Blockbuster "Tiger and Dragon" aus dem Jahr 2000 mit Chow Yun-Fat ("Anna und der König") bildet die Vorgeschichte für den Martial-Arts-Film "Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny", der ab Freitag auf Netflix abrufbar ist.

Die Regie im zweiten Teil von "Tiger and Dragon" übernimmt allerdings nicht mehr Ang Lee ("Brokeback Mountain", "Life of Pi"), sondern Yuen Woo-ping. Er hatte schon 1978 den leichtfüßigen Jackie Chan zum "Drunken Master" ("Sie nannten ihn Knochenbrecher") transformiert.

spaceluigi

Fliegen wie ein Vogel

Die Geschichte der Netflix-Produktion entführt den Zuschauer in eine mystische Zeit, in der die Gravitation anderen Regeln zu folgen scheint: balancierend auf der Spitze eines Schwertes ausharren, von Baum zu Baum gleiten, mal eben drei Meter hoch springen. Fans, die der charakteristischen Kampfkunst aus chinesischer Literatur und Film – genannt Wǔxiá – verfallen sind, können sich auf die Fortsetzung der Geschichte um das "Grüne Schwert der Unterwelt" freuen. Die weibliche Hauptrolle der Kriegerin Yu Xiu Lian übernimmt abermals die malaysische Schauspielerin Michelle Yeoh ("Die Geisha").

netflix us & canada

Die Handlung beginnt etwa 17 Jahre nach dem Tod ihres Geliebten Li Mu Bai (Chow Yun-Fat), dessen mächtiges Schwert es immer noch zu beschützen gilt. Denn der böse Kriegsherr Hades Dei (Jason Scott Lee) setzt alles daran, es zu bekommen. (Sandra Čapljak, 24.2.2016)

  • Michelle Yeoh als Kriegerin Yu Xiu Lian.
    foto: rico torres/netflix

    Michelle Yeoh als Kriegerin Yu Xiu Lian.

  • Harry Shum jr. als Wei-Fang.
    foto: rico torres/netflix

    Harry Shum jr. als Wei-Fang.

  • Harry Shum jr. und Michelle Yeoh in einer gemeinsamen Kampfszene.
    foto: rico torres/netflix

    Harry Shum jr. und Michelle Yeoh in einer gemeinsamen Kampfszene.

  • Michelle Yeoh trainiert in ihrer Rolle Natasha Liu Bordizzo als Snow Vase.
    foto: rico torres/netflix

    Michelle Yeoh trainiert in ihrer Rolle Natasha Liu Bordizzo als Snow Vase.

Share if you care.