"Carmageddon: Max Damage" angekündigt: Blutige Blechschlacht zwischen Fußgängern und Aliens

23. Februar 2016, 10:03
21 Postings

Brachiale Autozerstörung bringt Kampagne und Multiplayer-Modus mit sich

Die Autoschlachtserie "Carmageddon" wird 2016 fortgesetzt, dies gab Hersteller Stainless Games in einer Aussendung bekannt. "Carmageddon: Max Damage" wird noch im Laufe des Jahres für PS4 und XBO erscheinen, Besitzer der 2015 erschienenen PC-Version "Carmageddon: Reincarnation" erhalten das neue Spiel ohne zusätzliche Kosten.

Angesiedelt in einer Welt "mit übertrieben viel Gewalt und verrückten PowerUps" treten Spieler gegen eine Bande, deren einziges Ziel darin besteht, den Spieler mit ihren automobilen Tötungsmaschinen zu zermalmen. Wie schon in den Vorgängern geht es weniger um Schnelligkeit, als um Zerstörungskraft.

carmageddon
foto: carmageddon: max damage

Splatter

Zum Start dabei sein werden über 30 tödliche Fahrzeuge, wobei jedes davon über einen individuellen Aufbau verfügt. Zehn unterschiedliche Schauplätze verfügen über "zahlreiche bewegliche Ziele, inklusive Fußgänger, Elektro-Roller, Fahrradfahrer, Bären und Aliens". Weiters werden über 90 PowerUps, ein detailreiches Schadens- und Reparatur-Model und reichlich Splattereffekte versprochen.

Im Karriere-Modus kann man auf sechs verschiedene Event-Typen sein Können auf die Probe stellen und online in vier Modi gegen menschliche Gegner antreten. Im Action-Replay-Modus können Spieler ihre Zerstörungsorgie aus allen Perspektiven nacherleben. (zw, 23.2.2016)

  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
  • Artikelbild
    bild: carmageddon max damage
Share if you care.