Cruz entlässt Sprecher nach Schmähvideo gegen Rubio

22. Februar 2016, 22:34
31 Postings

Video erweckte Eindruck, Rubio habe sich abfällig über die Bibel geäußert

Washington – Der US-Wahlkampf wird zumindest in den Reihen der Republikaner immer schmutziger geführt – manchmal zu schmutzig. Der erzkonservative Senator Ted Cruz aus Texas, bereits mehrmals wegen unsauberer Taktiken auffällig geworden, muss sich nun vom Sprecher seiner Wahlkampfkampagne, Rick Tyler, trennen.

Dieser hatte über den Kontrahenten Marco Rubio ein Video verbreitet, das den – falschen – Eindruck erweckt, Rubio habe sich abfällig über die Bibel geäußert.

Christlicher Glaube spielt im Wahlkampf der Republikaner eine große Rolle – auch wenn die Wahlkampfmethoden nicht immer besonders christlich erscheinen. Rubio und Cruz kämpfen derzeit um Platz zwei bei den Republikanern und hoffen beide, den führenden Immobilienmogul Donald Trump noch übertrumpfen zu können. (APA, 22.2.2016)

Share if you care.