Uni-Zugang: Am 1. März startet Registrierung für beschränkte Fächer

22. Februar 2016, 14:14
2 Postings

Medizin-Interessenten müssen sich bis 31. März anmelden – Bei Architektur, Biologie, Informatik, Pharmazie und Wirtschaft ist Zeit bis Mitte Mai bzw. Mitte Juli

Wien – Am 1. März startet die Voranmeldung für stark nachgefragte Uni-Studien: Nur wer registriert ist, kann in Human- und Zahnmedizin, den Studienfeldern Architektur, Biologie, Informatik, Pharmazie und Wirtschaft sowie in Psychologie und Publizistik an den Aufnahmeverfahren für die begrenzten Studienplätze teilnehmen. Auch in den Lehramtsstudien startet die Anmeldung für die Eignungstests.

Medizin: An den Medizin-Unis Wien, Graz und Innsbruck sowie an der Medizin-Fakultät der Uni Linz endet die Registrierung am 31. März, für eine verbindliche Anmeldung müssen 110 Euro als "Kostenbeteiligung" für Organisation und Durchführung des Tests überwiesen werden. Schriftlich überprüft wird beim Test für Humanmedizin Textverständnis, kognitive Fähigkeiten wie Merkfähigkeit und das Vorwissen in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Zum zweiten Mal gibt es heuer außerdem einen Testbereich "Soziales Entscheiden". Für das Studium Zahnmedizin werden auch die manuellen Fähigkeiten der Bewerber überprüft. Die Tests finden am 8. Juli statt.

Mit 1. März müssen sich auch jene registrieren, die sich für einen der begrenzten Studienplätze in den Studienfeldern Architektur, Biologie, Informatik, Pharmazie oder Wirtschaft (diese Studienfelder können mehrere Studien umfassen, Anm.) interessieren. Mehrere Universitäten, darunter die Unis Wien und Graz, verlangen für die Teilnahme 50 Euro.

Architektur: An der Uni Innsbruck und der Technischen Uni (TU) Graz endet die Frist am 15. Mai, die Prüfung findet am 11. Juli bzw. 7. September statt. Die Technische Universität (TU) Wien sowie die Uni für Bodenkultur (Boku; Landschaftsarchitektur) verzichten auf ein Aufnahmeverfahren.

Wirtschaftswissenschaften: Mit 15. Mai endet die Anmeldungsfrist an den Unis Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und der Wirtschaftsuni Wien, Testtag ist der 12. Juli.

Biologie/Ernährungswissenschaften: An allen anbietenden Unis (Unis Wien, Graz, Innsbruck, TU Graz, Boku) bleibt Zeit bis 15. Juli für die Anmeldung, Testtag ist der 1. September (Boku: 2. September).

Pharmazie: Ebenfalls am 15. Juli endet die Frist für Pharmazie (Unis Wien, Graz, Innsbruck); geprüft wird an der Uni Wien am 1. September, an den anderen Unis tags darauf.

Informatik: Für Informatik (Unis Wien, Innsbruck, TU Wien) ist Registrierungsende auch der 15. Juli, wobei die TU Wien erst ab 1. April Anmeldungen annimmt. Die Uni Wien testet dann am 2. und die Uni Innsbruck am 5. September, die TU Wien am 22. September.

Psychologie: Registrierungsende an den Unis Wien, Graz, Innsbruck und Klagenfurt ist am 15. Juli, an der Uni Salzburg am 17. Juli. Test ist am 30. August.

Publizistik: In Wien und Klagenfurt ist Zeit für die Anmeldung bis 15. Juli, in Salzburg bis 17. Juli. Geprüft wird einheitlich am 31. August.

Lehramtsstudien: Für die Lehramtsstudien gibt es zwar keine begrenzte Anzahl an Studienplätzen. Seit Beschluss der neuen Lehrerausbildung müssen allerdings Interessenten ihre Eignung nachweisen, bevor sie das Studium beginnen dürfen. An den Unis Graz, Salzburg, Linz, Klagenfurt und der TU Graz endet die Registrierung am 15. Mai. Der Test wird von diesen Unis in Kooperation mit drei Kunstunis und elf Pädagogischen Hochschulen (PH) im Juli durchgeführt. An der Uni Wien läuft die Registrierungsfrist bis 15. Juli, getestet wird am 29. August. Das Verfahren besteht in der Regel aus einem Online-Assessment, bei dem die Bewerber selbst herausfinden sollen, ob Studium und Beruf zu ihren Interessen und Fähigkeiten passen, und einem Wissenstest. (APA, 22.2.2016)

Share if you care.