High-End-Smartphone Galaxy S7 setzt voll auf Gaming

22. Februar 2016, 11:44
21 Postings

Leistungsstarke Hardware, Vulkan-Schnittstelle, Game-Launcher und Let's-Play-Funktionen

Samsungs neues High-End-Smartphone Galaxy S7 will mit einigen speziellen Features und moderner Hardware Spielefans für sich gewinnen, wie der WebStandard in einem ersten Hands-on berichtet.

Dazu gehört auf Entwicklerseite die Vulkan-Schnittstelle, die die Herstellung von Spielen vereinfachen und grafisch detailreichere Werke ermöglichen soll. Der Octacore-Prozessor (Snapdragon 820 oder Samsung Exynos 8890 je nach Region) liefert die entsprechenden Pferdestärken für Gaming. Ergänzt werden diese durch 4 GB Arbeitsspeicher. Um das Gehäuse kühl zu halten, kommt eine Flüssigkeitskühlung zum Einsatz.

Let's Play

Über einen einheitlichen Game Launcher können zudem alle Spiele an einer zentralen Stelle aufgerufen werden. Um ungestört spielen zu können, kann man darüber zudem Benachrichtigungen stumm schalten, Screenshots in Spielen machen und sogar die Spielesession komplett aufnehmen. All dies lässt sich über ein neues Menü direkt während des Spiels erledigen.

Im Rahmen der Produktvorstellung auf dem Mobile World Congress gab Samsung zudem bekannt, dass man zwischen unterschiedlichen Settings wählen können wird, um beim Spielen Rücksicht auf den Stromverbrauch nehmen zu können. Die Standard-Einstellung sieht die maximale Grafikauflösung mit höchster Bildrate vor. Zwei Low-Power-Optionen drehen dann sowohl die Auflösung als auch die Bildrate zurück, um Akkuleistung zu sparen. (red, 22.2.2016)

  • Artikelbild
    foto: samsung
  • Artikelbild
    foto: samsung
Share if you care.