Foto-Finish: Hamlin gewinnt Daytona 500

22. Februar 2016, 10:17
3 Postings

Premierenerfolg für Toyota beim Motorsportklassiker

Daytona Beach (Florida) – Denny Hamlin hat in einem Foto-Finish erstmals die Daytona 500 gewonnen und für den Premierenerfolg für Toyota gesorgt. Der 35-jährige US-Amerikaner setzte sich am Sonntag beim prestigeträchtigen Rennen in Daytona Beach mit dem knappsten Vorsprung der 58-jährigen Event-Geschichte durch. Hamlin überquerte nach 800 Kilometern 11/1000 Sekunden vor Martin Truex Jr. die Ziellinie.

Hamlins Teamkollege Matt Kenseth hatte in der letzten der insgesamt 200 Runden auf dem vier Kilometer langen Kurs noch vorne gelegen. Kurz vor dem Ziel scherte er jedoch nach rechts aus, Hamlin und Truex beendeten nebeneinander das Rennen. Die Daytona 500 sind das erste und zugleich bedeutendste Punkterennen der amerikanischen NASCAR-Serie. (APA, 22.2.2016)

  • Knappe Sache an der Ziellinie: Denny Hamlin (oben) ist voran.
    foto: reuters/vinlove

    Knappe Sache an der Ziellinie: Denny Hamlin (oben) ist voran.

Share if you care.