Samsung präsentiert 360-Grad-Kamera für Virtual Reality

21. Februar 2016, 19:08
4 Postings

Gear 360 bietet zwei Fisheye-Linsen, die ein 360-Grad-Video aufnehmen können

Samsung setzt auf Virtual Reality: Mit seinem VR-Headset Gear VR war der südkoreanische Konzern unter den ersten Anbietern in der Sparte, jetzt will man mit einer VR-Kamera punkten. Die Gear 360 besteht aus zwei Fisheye-Linsen mit 15 Megapixel-Sensoren, wodurch ein HD-Video von 3.840x1.1920 Pixel aufgenommen werden kann. Gängige Accessoires wie Stative sollen unterstützt werden.

Läuft mit Samsung-Smartphones

Die Gear 360 kann mit ausgewählten Samsung-Smartphones – etwa der sechsten und siebten Generation der Galaxy S-Reihe – synchronisiert werden. Nutzer können die Aufnahmen dann sofort in Virtual Reality abrufen. Die Geräte sollen ab dem zweiten Quartal 2016 in einigen Ländern starten und 429 Euro kosten. (red, 21.2.2016)

Link

Samsung

  • Der Gear VR 360 soll in ausgewählten Ländern erscheinen
    foto: samsung

    Der Gear VR 360 soll in ausgewählten Ländern erscheinen

Share if you care.