Teambewerb in Lahti abgesagt

20. Februar 2016, 18:12
posten

Starker Wind machte ein Springen unmöglich

Lahti – Der für Samstag angesetzte Weltcup-Teambewerb der Skispringer in Lahti ist abgesagt worden. Grund ist der starke Wind. Die Beginn-Zeit war zuvor schon zweimal nach hinten verschoben worden. Am Sonntag (15.00 Uhr) soll in Finnland ein Einzelbewerb über die Bühne gehen, allerdings sind die Wetterprognosen auch dafür nicht wirklich gut.

"Die Windbedingungen lassen sich nicht kontrollieren", begründete FIS-Renndirektor Walter Hofer die Entscheidung. Es ist bereits vierte Absage in diesem Winter. Ob der Bewerb nachgetragen wird, ist offen. (APA, 20.2.2016)

Share if you care.