Niederländischer Premier Rutte warnt Cameron vor Ausscheiden aus EU

19. Februar 2016, 13:38
42 Postings

Rutte im "Spectator": Großbritannien würde zu einer mittelgroßen Wirtschaft irgendwo im Atlantik

Brüssel – Der niederländische Premier und EU-Ratsvorsitzende Mark Rutte hat vor Beginn des zweiten EU-Gipfeltags den britischen Premier David Cameron vor einem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU gewarnt. Das Land würde sich nach einem "Brexit" "irgendwo als mittelgroße Wirtschaft mitten im Atlantischen Ozean befinden – weder in Amerika noch in Europa", sagte Rutte der Onlineausgabe des britischen Wochenmagazins "The Spectator".

Rutte gilt innerhalb der EU eher als Unterstützer Camerons.

Litauens Präsidentin: Es geht um "Gesichtswahrung"

Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite hält einen Abschluss der Verhandlungen beim laufenden Gipfel für möglich, aber nicht gewiss. "Es ist ein Theater, und jeder muss sein Rolle spielen", sagte die Staatschefin am Freitag zu Journalisten. Es gehe darum, jedem die "Gesichtswahrung" zu ermöglichen. (APA, 19.2.2016)

Share if you care.