Zum "Star Trek"-Jubiläum: Drohne im Design der Enterprise

19. Februar 2016, 11:07
14 Postings

Ein US-Spielzeughersteller lässt ab Herbst die USS Enterprise NCC-1701-A durch Kinderzimmer fliegen

Die Science-Fiction-Serie "Star Trek" feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag. Passend zu diesem Jubiläum bringt der US-Spielzeughersteller Spin Master eine Drohne im Design der Raumschiffs Enterprise auf den Markt.

NCC-1701-A

Die vier Rotoren befinden sich in einem offenen Gehäuse, das die Untertassensektion des Modells der USS Enterprise NCC-1701-A bildet. Dabei handelt es sich um jenes Raumschiff, das im "Star Trek"-Universum nach der Zerstörung der ursprünglichen USS Enterprise NCC-1701 auf dem Planeten Genesis nachfolgt.

Die Drohne kommt mit passend gestalteter Fernbedienung und aus der Serie bekannten Soundeffekten. "Engadget" hat mehrere Fotos des Spielzeugs veröffentlicht.

Zuvor hatte Spin Master auch schon Spielzeugdrohnen im Stil der Raumschiffe aus "Star Wars" auf den Markt gebracht. Die "Star Trek"-Drohne kommt im Herbst um 130 US-Dollar. (red, 19.2.2016)

  • Die am Foto abgebildete USS Enterprise NCC-1701 wurde in der Serie zerstört, ihr Nachfolgemodell schwebt ab Herbst als Minimodell in Kinderzimmern.
    foto: ap photo/mark avino

    Die am Foto abgebildete USS Enterprise NCC-1701 wurde in der Serie zerstört, ihr Nachfolgemodell schwebt ab Herbst als Minimodell in Kinderzimmern.

Share if you care.