Tessiner Alberto Nessi erhält höchsten Schweizer Literaturpreis

19. Februar 2016, 11:05
posten

Grand Prix Literatur ist mit 40.000 Franken dotiert

Bern – Der 75-jährige Tessiner Autor Alberto Nessi hat am Donnerstagabend mit dem Grand Prix Literatur die höchste Literaturauszeichnung der Schweiz erhalten. Der Preis ist mit 40.000 Schweizer Franken (rund 36.000 Euro) dotiert. Nessis "unaufdringliche Lyrik und die träumerische und doch realistische Tonalität seiner Prosa" haben die Jury überzeugt. (APA, 19.2.2016)

Share if you care.