Mehr Smartwatches als Schweizer Uhren verkauft

19. Februar 2016, 09:55
29 Postings

Neueste Zahlen belegen Krise der Schweizer Traditionsunternehmen

Smartwatches gelten als Marktsegment mit großen Wachstumschancen. Die Markteinführung der Apple Watch – die aus diesem Grund erfolgt war – kurbelte Verkäufe weiter an und erreichte neue Nutzer. Insgesamt soll Apple über fünf Millionen Apple Watches verkauft haben, darauf folgt Samsung mit 1,3 Millionen. Gemeinsam machen die beiden IT-Konzerne 80 Prozent aller verkauften Smartwatches aus. Die Verkäufe sind insgesamt um 316 Prozent angestiegen, berichtet MacRumors.

Krise

Damit wurden mehr Smartwatches als Uhren aus der Schweiz verkauft. 7,9 Millionen Schweizer Uhren sollen über die Ladentheke gewandert sein, dem stehen 8,1 Millionen Smartwatches gegenüber. Analysten hatten schon früh gewarnt, dass Konzerne wie Swatch oder Tag Heuer das Potenzial von Smartwatches und die Konkurrenz aus dem Silicon Valley unterschätzen würden. (red, 19.2.2016)

  • Apple dominiert den Smartwatch-Markt eindeutig
    foto: ap/sasahara

    Apple dominiert den Smartwatch-Markt eindeutig

Share if you care.