Junge britische Gefangene dürfen Zellen doch wieder verlassen

18. Februar 2016, 12:36
3 Postings

Häftlinge waren nach Übergriffen vorübergehend eingeschlossen gewesen

Leeds – Nach gewaltsamen Übergriffen auf Wärter in einem englischen Jugendgefängnis dürfen knapp 300 jugendliche Straftäter ihre Zellen wieder verlassen. Die Burschen im Alter von 15 bis 17 Jahren waren am Mittwoch vorübergehend eingeschlossen geblieben, weil Beamte im Wetherby Young Offenders Institute nahe Leeds angegriffen worden waren.

Der Einschluss sei aber bereits am Mittwochnachmittag aufgehoben worden, teilte die Gefängnisverwaltung mit. Es laufe alles wieder normal. In einem Inspektionsbericht von Anfang 2015 hieß es über die Einrichtung: "Die Schwere der Angriffe auf das Personal war besorgniserregend." (APA, 18.2.2016)

Share if you care.