Löwin tötete Arbeiter in südafrikanischem Tierpark

17. Februar 2016, 21:01
12 Postings

Kranke Raubkatze wurde eingeschläfert

Johannesburg – In einem südafrikanischen Tierpark hat eine Löwin einen Arbeiter angegriffen und tödlich verletzt. Wie ein Sprecher der Umweltbehörde der östlichen Provinz KwaZulu-Natal am Mittwoch mitteilte, ereignete sich das Unglück am Montag im Naturpark Hluhluwe-Imfolozi. Die erkrankte Löwin wurde später eingeschläfert.

Attacken von kranken oder alten Raubkatzen auf Menschen können nach Meinung von Fachleuten damit zusammenhängen, dass sie für die Jagd auf ihre übliche Beute zu schwach sind. Im Juni 2015 hatte ein Löwe in einem anderen südafrikanischen Tierpark durch ein offenes Autofenster eine US-Touristin angegriffen und getötet. Der Begleiter der Frau, der ihr in dem privat betriebenen Löwen-Park nahe Johannesburg zu Hilfe kommen wollte, erlitt Verletzungen.

Share if you care.