7.000 Jahre alt: Früheste Siedlung im Stadtgebiet von Jerusalem entdeckt

Ansichtssache17. Februar 2016, 15:12
10 Postings

Ausgrabungen im arabischen Teil der Stadt – Bisherige Funde aus der Region sind 2.000 Jahre jünger

Bild 1 von 5
foto: israel antiquities authority

Jerusalem – Bereits vor 7.000 Jahren haben Menschen dort gesiedelt, wo Jahrtausende später Jerusalem entstehen sollte: Archäologen der israelischen Altertumsbehörde (IAA) haben die ältesten Überreste auf dem Gebiet des heutigen Stadtgebietes entdeckt.

weiter ›
Share if you care.