TV- und Radiotipps für Donnerstag, 18. Februar

18. Februar 2016, 06:00
3 Postings

Scobel über Organhandel, Am Schauplatz über erste Schritte eines syrischen Balletttänzers in Österreich und "Die langen hellen Tage" in Georgien

21.00 MAGAZIN
Scobel: Organhandel – Der Wert des Menschen: Illegaler Handel mit menschlichen Organen boomt Gert Sobel diskutiert mit Huige Li (Mediziner und Pharmakologe), Johann Pratschke (Chirurg) und Urban Wiesing (Medizinethiker), inwieweit Deutschland in den Organhandel verstrickt ist, und sucht eine Antwort auf die Frage, wie diese besonders brutale Form von Sozialdarwinismus entsteht. Bis 22.00, 3sat

21.05 DISKUSSION
Inside Brüssel Peter Fritz diskutiert mit den Europaabgeordneten Paul Rübig (ÖVP) und Barbara Kappel (FPÖ) sowie mit den EU-Korrespondenten Bojan Pancevski von der britischen Wochenzeitung Sunday Times und Florence Autret von der französischen Zeitung La Tribune über folgende Themen: 1) Flüchtlingsgipfel: Europa vor der Spaltung? 2) EU ohne Großbritannien? 3) Bargeld ade? Bis 21.50, ORF 3

21.05 REPORTAGE
Am Schauplatz: Erste Schritte Der syrische Balletttänzer Walaa kam als Flüchtling nach Österreich. Nach zwei Jahren, die er in unterschiedlichen Zeltlagern verbrachte, erhielt er die Chance eines Auftritts beim Europaballett St. Pölten und einen fixen Ausbildungsplatz. Bis 22.00, ORF 2

21.50 MAGAZIN
Im Brennpunkt: Die "weiße" Afar Die Australierin Valerie Browning lebt in Äthiopien, nachdem sie vor über 20_Jahren einen Afar-Nomaden ge heiratet hat. Auch im 21. Jahrhundert zieht das muslimische Hirtenvolk mit seinem Vieh noch von Weideland zu Weideland. Bis 22.25, ORF 3

22.15 TALK
Maybrit Illner: Auf verlorenem Posten. Scheitert Merkel an Europa? Zu Gast sind Thomas Oppermann (SPD), Markus Söder (Finanzminister Bayern), Politikwissenschafterin Almut Möller, Unternehmerin Sina Trinkwalder, Gabor Steingart (Handelsblatt) und Falko Liecke (Bezirksstadtrat Berlin-Neukölln). Bis 23.15, ZDF

22.15 DISKUSSION
Talk im Hangar-7: Bioweltmeister Österreich: Essen wir wirklich so gesund? Gäste bei Michael Fleischhacker: Tobias Moretti (Schauspieler und Biolandwirt), Sarah Wiener (Fernsehköchin und Autorin), Johannes Gutmann (Gründer der Biomarke Sonnentor), Maximilian Ledochowski (Ernährungsmediziner) und Clemens Arvay (Autor und Biologe). Bis 23.25, Servus TV

22.25 DISKUSSION
60 Minuten.Politik: Sozialstaat Österreich – Kommt die Mindestsicherung neu? Christoph Takacs (ORF 3) und Klaus Herrmann (Kronen Zeitung) diskutieren mit Markus Vogl (SPÖ), Werner Groiß (ÖVP), Dagmar Belakowitsch-Jenewein (Stv. Klubobfrau FPÖ), Judith Schwentner (Sozialsprecherin Die Grünen), Gerald Loacker (Sozialsprecher Neos) und Robert Lugar (Klubobmann Team Stronach). Bis 23.30, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Eco Angelika Ahrens präsentiert: 1) OMV im Umbruch: Sparen und verkaufen. 2) Bargeld unter der Lupe: Der Kampf um große Scheine und kleine Münzen. 3) Jobs für Flüchtlinge: Wie Betriebe Flüchtlingen helfen. Bis 23.05, ORF 2

22.45 RACHE
Die langen hellen Tage (Grzeli nateli dgeebi, D/F/GE 2013, Nana Ekvtimishvili / Simon Groß) Die 14-jährigen Freundinnen Eka (Lika Babluani) und Natia (Miriam Bokeria) wachsen 1992 in Georgien auf, das nach Erlangen der Unabhängigkeit in Gewalt und Anarchie versinkt. Bedrückendes Sittenbild mit ästhetischen Aufnahmen. Bis 0.25, Arte

kinofilme

23.05 TALK
Stöckl Zu Gast bei Barbara Stöckl: Schauspieler und Autor Samuel Koch, Bergsteiger Wolfgang Nairz, Schauspielerin und Sängerin Katharina Straßer sowie Musiker Johnny Bertl. Bis 0.05, ORF 2

Unsere Radiotipps für Mittwoch:

15.00 MAGAZIN
Connected 25 Musiker standen heuer zur Auswahl für den FM4 Award bei den Amadeus Austrian Music Awards: Die Fans haben abgestimmt – die Finalisten erfährt man in der Sendung. Ausserdem: Houellebecqs Unterwerfung im Werk X. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Aufbruchsstimmung in Kuba Über ein halbes Jahrhundert haben die USA und sein Nachbar Kuba ihre diplomatischen Beziehungen schleifen lassen. Letzten Juli änderte sich das: nun gibt es wieder eine US-Botschaft in Havanna und eine kubanische Botschaft in Washington. Gestaltung: Max Böhnel. Bis 18.55, Ö1

18.30 MAGAZIN
KultorTon Themen 1) hoaxmap. 2) Altnazis vor Gericht. 3) Filmpiraten versus FPÖ. 4) Commons in Vorarlberg. Bis 19.00, Freies Radio Innsbruck 105.9 und freirad.at

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Derrida und die Flüchtlingspolitik Der französische Philosoph Jacques Derrida, der als Begründer der Dekonstruktion gilt, äußerte sich kurz vor seinem Tod im Jahr 2004 zu dem Thema "Flüchtlinge und Migranten" geäußert. Bis 19.30, Ö1

20.00 MUSIK
Opernabend: "Andromaque" von Andre-Ernest-Modeste Gretry Eine Aufnahme von 2009 mit Karine Deshayes, Maria Riccarda Wesseling und Sébastien Guèze. Mit dem Choeur et orchestre du Concert Spirituel unter der Leitung von Hervé Niquet. Bis 22.30, Radio Klassik Stephansdom

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch: "Kunst ist meistens politisch" Renata Schmidtkunz im Gespräch mit der österreichischen Kunsthistorikerin Daniela Hammer-Tugendhat. Sie gibt Einblick in ihr kunstgeschichtliches Universum. Bis 22.00, Ö1 (Sandra Čapljak, 18.2.2016)

Share if you care.