United-Fans planen Protestaktion

17. Februar 2016, 12:28
17 Postings

Hohe Kartenpreise für Europa-League-Spiel in Midtjylland sorgen für Unmut

Manchester – Der Ärger über Ticketpreise bei den englischen Fußball-Fans geht weiter. Die Anhänger von Manchester United planen nun eine Protestaktion, weil sie für das Auswärtsspiel in der Europa League am Donnerstag beim dänischen Club FC Midtjylland 71 Pfund (umgerechnet 91 Euro) zahlen mussten.

Anhänger des FC Southampton hatten im August vergangenen Jahres im Play-off-Spiel in Midtjylland, dem Club der Österreicher Daniel Royer und Martin Pusic, nur 22 Pfund (28 Euro) für eine Eintrittskarte gezahlt. "Denken sie, dass United-Fans dreimal so reich sind wie Southampton-Anhänger?", sagte Andy Mitten vom ManUnited-Fanmagazin.

Erst in der vergangenen Woche hatten die Anhänger des FC Liverpool mit ihrem Protest gegen die Preiserhöhung für die Tickets in der kommenden Saison Erfolg. Die Club-Verantwortlichen wollen nun in den nächsten zwei Jahren die Preise "einfrieren". (APA/dpa, 17.2.2016)

Share if you care.