Arsenal-Investor kauft größte Ranch der USA

17. Februar 2016, 12:38
2 Postings

Stan Kroenke, Eigentümer zahlreicher Sportteams, hat die Waggoner Ranch in Texas gekauft

Knapp eineinhalb Jahre war die Waggoner Ranch, die größte zusammenhängende Ranch der USA, auf dem Markt. Nun wurde sie von Stan Kroenke – unter anderem Eigentümer des Footballteam L.A. Rams und größter Aktieninhaber beim Fußballklub FC Arsenal London – gekauft.

Bei 725 Millionen Dollar (rund 550 Millionen Euro) lagen die Preisvorstellungen der Verkäufer für die 2000 Quadratkilometer große Ranch. Damit war sie die teuerste Immobilie der Welt. Wieviel Kroenke am Ende dafür bezahlt hat, ist nicht bekannt. Ihm gehören nun auch hunderte Häuser und tausende Rinder, die sich auf dem Anwesen befinden. 120 Menschen arbeiten auf der Waggoner Ranch.

"Texanisches Wahrzeichen"

Ranch-Neuling ist Kroenke nicht: Ihm gehören bereits elf Anwesen in Montana, Arizona, Wyoming und British Columbia. Er gilt als der Amerikaner mit dem neuntgrößten Landbesitz – ihm gehört Land mit der viereinhalbfachen Fläche von New York City. Mit einem geschätzten Vermögen von 2,1 Milliarden Dollar zählt er zu den reichsten Menschen der Welt.

"Das ist eine unglaubliche Chance und eine noch viel größere Verantwortung", schrieb Kroenke in einem Statement zum Kauf. "Wir fühlen uns geehrt, dass wir die Waggoner Ranch übernehmen dürfen – ein Wahrzeichen von Texas und der USA."

Begründet wurde die Waggoner Ranch 1850 durch den Cowboy Dan Waggoner, später wurde sie von dessen Sohn erweitert. Noch nie zuvor war die Ranch auf dem Markt gewesen. Dem Verkauf gingen jahrzehntelange Streitigkeiten innerhalb der Familie voraus, die sich auf keine Nutzung der Ranch einigen konnte.

Potenzielle Käufer

Im Herbst hieß es vonseiten der Eigentümerfamilie, dass sich aus etwa 700 Interessenten ein Dutzend potenzieller Käufer herauskristallisiert habe.

Arsenal-Fans haben sich übrigens auf Twitter bereits darüber beschwert, dass Kroenke zwar das Geld für die Rekord-Transaktion hatte – nicht aber für kostspielige Transfers im Jänner. (zof, 17.2.2016)

  • Details dazu, wieviel Stan Kroenke für die Ranch bezahlt hat, sind keine bekannt.
    foto: ap photo/nick ut, file

    Details dazu, wieviel Stan Kroenke für die Ranch bezahlt hat, sind keine bekannt.

Share if you care.