"Fallout 4": Zahlreiche kostenpflichtige Erweiterungen für Rollenspiel angekündigt

17. Februar 2016, 10:08
102 Postings

Season-Pass wird teurer, Gratis-Updates sollen weiterhin folgen

Bethesda Softworks hat eine Reihe von kostenpflichtigen Erweiterungen für das Rollenspiel "Fallout 4" angekündigt. Gleichzeitig wird der laut des Herstellers aufgrund des "erweiterten DLC-Plans" am 1. März der Preis für den Season-Pass von 29,99 Euro auf 49,99 Euro angehoben, der alle vorgestellten Zusatzinhalte inkludiert. Alternativ sind auch sämtliche vorgestellten Addons einzeln erhältlich.

bild: fallout 4
Automatron

Erweiterungen

Die erste Erweiterung stellt "Automatron" (März 2016) für 9,99 Euro dar. "Der geheimnisvolle Mechanist hat eine Horde übler Roboter ins Commonwealth geschickt, darunter auch das hinterhältige Robohirn. Jagt die Roboter und verwendet ihre Bauteile, um eure eigenen Roboter-Begleiter und Mods zu erschaffen", heißt es in der Beschreibung. Bethesda verspricht, aus Hunderten Mods, unterschiedlichen Körperteilen, Rüstungen, Fähigkeiten und Waffen wie beispielsweise der neuen Blitzwaffe wählen zu können.

Im April folgt "Wasteland Workshop" für 4,99 Euro. Damit könne man Käfige bauen, um Lebewesen wie Raidern oder Todeskrallen zu fangen, zu zähmen und im Kampf gegen andere Siedler einzusetzen. Zudem bietet der Workshop neue Design-Optionen für den Siedlungsbau bereit.

bild: fallout 4
Wasteland Workshop

Großer Nachschub

Für Mai ist schließlich das bisher größte Addon für 24,99 Euro geplant. In "Far Harbor" erlebt man einen neuen Fall der Detektei Valentine und begibt sich auf die Suche nach einer jungen Frau und einer geheimen Synth-Kolonie. Man reist von der Küste Maines zur geheimnisvollen Insel Far Harbor, wo höhere Strahlungswerte eine noch bedrohlichere Welt geschaffen haben.

"Erlebt den wachsenden Konflikt zwischen Synths, den Kindern des Atoms und den Bewohnern der Stadt. Wird es euch gelingen, Frieden nach Far Harbor zu bringen, und um welchen Preis?", so die Entwickler. Far Harbor habe die größte Landmasse aller Add-on-Inhalte und biete neue Quests für die Fraktionen, Siedlungen, tödliche Kreaturen und Dungeons sowie hochstufigere Rüstungen und Waffen.

bild: fallout 4
Far Harbor

Kostenlose Updates

Neben den Add-ons verspricht Bethesda auch weiterhin kostenlose Updates zum Spiel herauszubringen, einschließlich neuer Funktionen wie Waffen-Debris-Effekten für PC und die erhöhte Sichtweite für Konsolen sowie einige Verbesserungen hinsichtlich Gameplay und Quests. Hervorgehoben wird hier die die Generalüberholung des Überlebensmodus, wodurch sich die Spielweise drastisch ändern werde. "Wir sagen nur Nahrung, Schlaf, Krankheiten, Gefahren und vieles mehr." Zudem arbeite man am Creation Kit, mit dem man kostenlos Mods erstellen und spielen können werde. (zw, 17.2.2016)

  • Artikelbild
    bild: fallout 4
  • Artikelbild
    bild: fallout 4
  • Artikelbild
    bild: fallout 4
Share if you care.