Beth Dittos Plus-Size-Kollektion ist draußen

16. Februar 2016, 12:47
111 Postings

Die Musikerin Beth Ditto verkauft jetzt schräge Mode für große Größen

Plus Size ist gerade wieder groß im Gespräch. Gerade erst titelte die Badenmodeausgabe der Sports Illustrated mit dem Übergrößenmodel Ashley Graham, jetzt hat Musikerin Beth Ditto eine Plus-Size-Kollektion herausgebracht.

Bereits im Dezember letzten Jahres hatte die amerikanische Musikerin verkündet, zusammen mit dem französischen Designer Jean-Paul Gaultier eine eigene Plus-Size-Kollektion herauszubringen. Die Zusammenarbeit war mit einem Oversize-Shirt, das mit einem goldenen Korsett bedruckt war, vorgestellt worden. Das erinnerte an den legendären Cone Bra, den der französische Designer 1990 für Madonna entworfen hatte.

Jetzt ist die Kollektion – erhältlich in den Größen 14 bis 28 – draußen. Und führt vor, dass Plus-Size-Mode nicht wie langweilige Sackmode aussehen muss. Overalls, eine bestickte Jeansjacke, mit Kussmündern und bunten Prints bedruckte Kleider, wer Beth Dittos Mode anzieht, wird nicht übersehen.

Die Mode ist im Online-Shop von Beth Ditto und der britischen Kaufhauskette Selfridges erhältlich, die Preise bewegen sich zwischen 65 Dollar für T-Shirts bis zu 395 Dollar für einen Overall. Das Lookbook wurde von der britischen Stylistin Katie Grand in Szene gesetzt.

Die amerikanische Musikerin hat immer wieder mit dem französischen Modedesigner zusammengearbeitet. 2010 hatte sie eine Modenschau von Jean-Paul Gaultier eröffnet und 2013 in einem weißen Tüllkleid des Designers ihre langjährige Freundin Kristin Ogata geheiratet. (red, 16.2.2016)

foto: apa/epa/
Ditto auf dem Laufsteg für Gaultier.
Share if you care.