Nürnberg verpasst Sprung auf Platz zwei

15. Februar 2016, 22:49
12 Postings

Franken müssen sich gegen Bochum mit 1:1-Remis begnügen

Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend den erstmaligen Sprung auf einen direkten Aufstiegsplatz in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga verpasst. Nach sechs Siegen in Folge musste sich der Club mit den Österreicher Guido Burgstaller und Georg Margreitter (beide spielten durch) mit einem 1:1 gegen den VfL Bochum begnügen.

Terrazzino (66. Minute) brachte die Gäste in Führung, Erras (75.) rettete die Nürnberger Serie von nun elf ungeschlagenen Partien. Mit 37 Punkten hat der FCN als Dritter nur einen Zähler Rückstand auf den Zweiten SC Freiburg. Die Bochumer (32) blieben nach dem fünften ungeschlagenen Spiel in Serie Fünfte. (APA; 15.2.2016)

Share if you care.