Rezept für Brokkoli-Erdnuss-Curry

Ansichtssache4. Jänner 2017, 12:00
270 Postings

Ein wärmendes Curry ist nach einem langen Winterspaziergang genau das Richtige, hier wird Brokkoli mit einer molligen Erdnuss-Sauce kombiniert

foto: petra eder

Zutaten:

1 Brokkolistrunk (ca. 500 g)
1 Dose geschälte Tomaten
2 Zwiebeln
1 EL Erdnussbutter
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
2 TL Currypulver
1 TL Kurkuma
1/2 TL Zimt
1 kleine Chilischote
1 Becher griechisches Joghurt (10 Prozent Fettgehalt)

Eine Handvoll gehackte ungesalzene Erdnüsse

(zum Servieren: Basmatireis oder Brot)

1
foto: petra eder

Die Zwiebel in Ringe schneiden.

2
foto: petra eder

Die Chilischote fein hacken.

3
foto: petra eder

Kreuzkümmel und Zwiebel in etwas Öl kurz anrösten, ...

4
foto: petra eder

... bis die Zwiebeln goldig sind, dann den Chili dazugeben.

5
foto: petra eder

In der Zwischenzeit den Brokkoli in einem Dämpfeinsatz bissfest kochen danach kurz mit eiskaltem Wasser abspülen, damit er nicht weitergart.

6
foto: petra eder

Die Zwiebel mit den Dosentomaten aufgießen.

7
foto: petra eder

Die restlichen Gewürze unterrühen, alles circa eine Viertelstunde köcheln lassen.

8
foto: petra eder

Die Erdnussbutter und das Joghurt unterrühren, ...

9
foto: petra eder

... den Brokkoli dazugeben und kurz mitwärmen.

10
foto: petra eder

Auf Tellern mit Basmatireis oder Brot anrichten, die gehackten Erdnüsse drüberstreuen.

(Petra Eder, 4.1.2016)

>> Das Rezept zum Ausdrucken

11
Share if you care.