Totalschaden: Böser Hoax soll iPhone-Nutzer in die Falle locken

15. Februar 2016, 10:48
139 Postings

Wirbt im Apple-Stil mit geheimem Theme im klassischen Mac-Stil – Kann iOS-Geräte beschädigen

Derzeit macht ein besonders hinterhältiger Hoax die Runde durch die sozialen Medien: Eine im Stil von Apples Webseite gehaltene Grafik verspricht iPhone-Nutzern ein Retro-"Easter Egg": Mit einem einfachen Trick lasse sich iOS mit einem Theme im klassischen Macintosh-Design versehen.

Fehler

Doch vor dem Befolgen der beschriebenen Schritte sei dringend gewarnt, können diese doch zu einer dauerhaften Beschädigung des Geräts führen. Hier machen sich Trolle einen vor einigen Tagen bekanntgewordenen, schweren Fehler in Apples Betriebssystem iOS zunutze. Wird bei iPhones, iPads oder iPods mit 64-Bit-Prozessor das Datum auf den 1. Jänner 1970 zurückgesetzt, startet das Gerät nicht mehr. Es wird eine Reparatur im Apple Store oder bei einem anderen Händler notwendig.

grafik: apple / anonymous
"Prepare for a wild ride" verspricht der Hoax – und hat zumindest damit nicht unrecht.

Spurensuche

Der Hoax dürfte auf eine Posting bei 4Chan zurückgehen, das sich für ähnliche Gehässigkeiten in der Vergangenheit bereits einen Namen gemacht hat. Seitdem hat sich die Grafik über Reddit, Facebook und Twitter immer weiter verbreitet, auch sind bereits einige Varianten entstanden.

grafik: apple / anonymous

Abwarten

Unterdessen ist weiter unbekannt, wann Apple den Bug mit einem Update zu beheben gedenkt. Angesichts der Gefährlichkeit des Fehlers sollte das Unternehmen aber besser rasch reagieren, immerhin erspart man sich damit potenziell einiges beim Austausch von auf solcherart beschädigten Geräten. (red, 15.2.2016)

Share if you care.