Celina Blogsta, Youtube-Star

14. Februar 2016, 09:00
102 Postings

Mitten in Wien: Wenn Youtuber ihre Fans im wahren Leben treffen

Im Schatten des Wiener Stephansdoms stehen am Samstagnachmittag an die hundert kreischende Teenager, zwei schreiben Autogramme. Einige Passanten bleiben stehen, auch die, die weiter gehen, haben einen fragenden Blick in den Augen. Wer ist das bloß, um die sich die Mädchen scharen? Ein Teenie klärt die Erwachsenen auf: "Celina Blogsta, Celina mit C!"

Man kennt sie online und trifft sie jetzt im wahren Leben. Die 16-Jährige gehört zu den beliebtesten Youtubern Österreichs. Am Samstag lud sie gemeinsam mit Youtuber Bruhitzalex zum Fantreffen in die Wiener City. Also zum Fotos, Videos, Selfies machen.

foto: der standard/sulzbacher
Celina Blogsta und Bruhitzalex am Wiener Stephansplatz.
celina blogsta
Video über das Fantreffen.

Beauty und ernste Themen

Auf Youtube gibt Celina Blogsta Einblick in ihr Leben, etwa die Morgenroutine am Wochenende. Ihre Videos heißen "Was Mädchen tun, wenn sie verliebt sind" oder "Was jedes Mädchen tut, aber nicht zugibt". Ein ernstes Thema, nämlich Mobbing in der Schule, spricht sie in einem Ende Dezember veröffentlichten Beitrag an und auch wie gut es sei, dass ihre Youtube-Fans einfach immer für sie da seien. Mehr als 541.000 mal wurde dieses Video bereits abgerufen.

celina blogsta

121.000 mal abonniert

Celina Blogstas Youtube-Kanal, vermarktet im österreichischen Netzwerk Diego5, haben mehr als 121.000 Nutzer abonniert. Zum Vergleich: Den Youtube-Kanal von Richard Lugner in dem er seine Bundespräsidentschaftskandidatur ankündigt, wollten – Stand Samstag – keine 400 Nutzer abonnieren. (sb, 14.2.2016)

Share if you care.