Kurzfilme zum Thema "Strange" gesucht

12. Februar 2016, 15:39
posten

Der Zeitimpuls-Kurzfilmwettbewerb setzt sich heuer mit dem "Fremden" auseinander

Wien – Der sechste Zeitimpuls-Kurzfilmwettbewerb steht heuer unter dem Motto "Strange": Junge Filmschaffende aus ganz Europa haben bis 30. April die Möglichkeit, sich mit dem "Fremden" in einem 90-Sekunden-Spot auseinanderzusetzen. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines dreitägigen Festivals (14. bis 16. Juni) statt.

Der Wettbewerb, der 2008 erstmals durchgeführt wurde, richtet sich an gleichermaßen an professionelle Filmemacher und Amateure, Schulklassen und Vereine. Dahinter steht der 2011 von Elisabeth Golzar und Baris Alakus gegründete Verein "All Inclusive" zur Förderung komplementärer Diversitätsstrukturen. Es gehe vor allem und den Austausch zwischen professionellen Filmemachenden, jungen FilmemacherInnen und "dem Publikum", so Golzar in einer Aussendung. (red, 12.2.2016)

Share if you care.